• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Lingenau rückt vor Kleinert

10.01.2015

Hude Das wird nicht leicht: Die Tischtennis-Oberligaspieler des TV Hude starten an diesem Sonntag um 13 Uhr in die Rückrunde. Dabei bekommt es die Mannschaft von Trainer Thorsten Kleinert mit dem Tabellensechsten Torpedo Göttingen zu tun. In der Hinrunde gab es Anfang November eine 7:9-Niederlage für den auf Rang sieben notierten TVH. Die Partie wird in der Jahnhalle ausgetragen.

Um die brenzlige Lage – die Huder liegen nur zwei Zähler vor den Abstiegsplätzen – zu beheben, ist zumindest ein Unentschieden gegen Göttingen Pflicht. Ansonsten droht den Hudern vermutlich ein nervenaufreibender Kampf um den Klassenerhalt.

Felix Lingenau spielt in der zweiten Halbserie vor Daniel Kleinert, der nun an Position zwei agiert. Lingenau muss aufgrund seines mittlerweile besseren Q-TTR-Wertes vor Kleinert aufgestellt werden. Im zweiten und dritten Paarkreuz gab es keine Veränderungen. Gegen Göttingen müssen die Gastgeber auf Immanuel Mieschendahl verzichten. Für Hudes aus privaten Gründen verhinderte Nummer drei wirkt mit Christopher Imig der Spitzenspieler der zweiten Mannschaft mit.

Imig hat bereits an diesem Sonnabend Gelegenheit, sich für den Oberligaeinsatz in Form zu bringen. Mit der TVH-Reserve tritt er in der Verbandsliga ab 16 Uhr in der Huder Hohelucht-Halle gegen Olympia Laxten an. Gegen das Liga-Schlusslicht sind zwei Punkte fest eingeplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.