• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: Logemann sieht Probleme im Angriff

07.03.2017

Bookholzberg Weiterhin hat die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Handball-Landesliga der Frauen das Abstiegsgespenst vor Augen. Beim ASC GW Itterbeck zog das Team von Coach Harald Logemann am Ende mit 14:19 (5:10) den Kürzeren.

Dabei war Itterbeck ein durchaus schlagbarer Gegner, denn im Angriff gelang den Gastgeberinnen auch nur sehr wenig. Die HSG ließ jedoch den Ball viel zu langsam durch die eigenen Reihen laufen, so dass Itterbeck seine Defensive immer richtig ordnen konnte. Bis zum 4:6 (17.) stand die HSG-Deckung einigermaßen sicher. Bis zur Pause setzten sich die Gastgeberinnen dann schon mit fünf Treffern ab. Danach setzte sich die HSG im 1:1-Spiel energischer durch, und so war Wiebke Möller noch einige Male erfolgreich. Nach dem 10:18 verflachte das Spiel zusehends, denn nun kamen auch die Gastgeberinnen kaum noch zum Zuge. Trotzdem konnte der HSG-Angriff bis zum Schlusspfiff allenfalls Ergebniskosmetik betreiben. Eine Hiobsbotschaft gab es noch für den HSG-Coach, denn in der Schlussphase des Spiels schied Annika Bodzian mit einer Knieverletzung aus und wird wahrscheinlich für längere Zeit fehlen. Logemann zeigte sich nach Spielende enttäuscht: „Das Problem ist unsere Offensive, in der es nicht richtig rund läuft. Wir haben viele Chancen und erzielen wenig Tore. Die Abwehr zeigt sich in einer guten Verfassung, doch das Umschalten in die Offensive lässt ziemlich viele Wünsche offen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.