• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Gildecup: „Los Gilderados“ haben den Pott

25.05.2010

WILDESHAUSEN Es war der fünfte Wettbewerb um den „Gilde-Cup“, der am Pfingstsonnabend im Krandelstadion 20 Fußballteams und reichlich Fans ins Pfingst-Boot der guten Laune und sportlichen Betätigung holte. Veranstalter war diesmal „Die Fracktion“. Und, wenn es einen Maßstab für diesen Freudentaumel und Spaß am Fußball gibt, dann war es die stark strapazierte Stimme von Turnierleiter Patrick Wendler.

Riesig und lautstark war auch der Jubel, als sich das Team „Los Gilderados“ als Cup-Sieger 2010 feiern lassen konnte. In Finale hatte der Turniersieger die Mannschaft von „Rien ne vas plus“ mit einem 1:0-Sieg auf Platz zwei verdrängt. Da spritzte das Bier und der Sekt, denn „Los Gilderados“ war im vergangenen Jahr Turnier-Zweiter und musste seinerzeit dem Team „La Schickeria“ den Vortritt nach einem Elfmeterschießen lassen. Platz drei belegte die Mannschaft „Gehrocker“ nach Elfmeterschießen im Spiel um Platz drei gegen „La Schickeria“.

Den goldenen Torschuss im Finalspiel setzte Lars Krüger für „Los Gilderados“. Bezeichnender Weise erhielt die Mannschaft um Keeper Torben Quickert nur einen Gegentreffer im gesamten Turnierverlauf. Die Freude kannte kaum noch eine Grenze, als Quickert den Pokal in Empfang nahm und alle „Los Gilderados“ nach dem Metall griffen. „Erst werden wir nun zur verdienten Siegerdusche gehen. Und danach wird sicherlich noch etwas gefeiert werden. Natürlich machen wir noch die Stadt unsicher“, versprach Torben Quickert.

Den Fairness-Pokal erhielt in diesem Jahr die Mannschaft „Red Hot Gilde Peppers“. „Fair haben alle Teams gespielt. Und bis auf einige kleine Schrammen ist gar nichts passiert. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, den Fairness-Pokal an dieses Team zu geben, denn sie haben die meisten Schiedsrichter gestellt“, erklärten Wendler und Christoph Panschar.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.