• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
EU-Parlament stimmt für   Artikel 13
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 25 Minuten.

Urheberrechtsreform
EU-Parlament stimmt für Artikel 13

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Manege frei für Zirkus Fiffikus und Tanz der Friesen

17.12.2013

Harpstedt /Groß Köhren Nicht weniger als elf Programmpunkte umfasste das Weihnachtsreiten des Reitclub „Sport“ Harpstedt und Umgebung am dritten Advent in der Vereinshalle in Groß Köhren.

Vor vollen Zuschauerrängen hielt das vorweihnachtliche Vereinsereignis nicht nur die aktiven, sondern auch die passiven Freunde des Reitsports in Atem. Eltern, Großeltern und Geschwister erfreute nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Harald Strasser die Reitkunst auf dem Pferderücken.

Gleichzeitig war es ein Querschnitt durch den Leistungsstand der Vereinsreiterei.

Gleich zu Beginn hieß es „Manege frei“ für den Zirkus Fiffikus. In bunter Folge wechselten die Bilder mit den jüngsten Vereinsmitgliedern im Halleneck. Die Vereinsjugendlichen hatten diese Nummer einstudiert.

„Engel“ präsentierte dagegen Matthais Welker, der auch die Moderation wieder übernommen hatte, vor dem „Tanz der Friesen“, den der Vorsitzende präsentierte.

Eine Voltigier-Kür zeigten die Vereins-Voltis unter der Leitung von Britta Venzke. An Kerstin Wodtke lag es „Die vier Jahreszeiten“ mit ihren Reitschülern im Sattel in Erinnerung zu bringen.

Daran schloss sich das Einzel-Voltigieren an. Die Ausbilder erhielten natürlich auch ein Dankeschön, und Werner Haske ließ danach die Springreiter durch die Halle galoppieren.

Mit Ute Klattenhoffs „Stern in der Nacht“ verabschiedeten sich die Reitschüler, denn sie mussten in der Halle Platz für den Weihnachtsmann machen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.