• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

McDonald sieht gute erste Hälfte

31.03.2014

Wüsting Ohne den erhofften ersten Saisonsieg mussten die Regionalliga-Fußballerinnen der Sf Wüsting-Altmoorhausen die Rückfahrt vom TSV Havelse antreten. Beim neuen Tabellenzweiten verkaufte sich das abgeschlagene Schlusslicht trotz der 0:3 (0:1)-Niederlage jedoch sehr ordentlich. „Vor allem in der ersten Halbzeit haben wir gut gespielt“, meinte Trainerin Sylvia McDonald.

Beim Debüt von Neuzugang Nina Egbers, die in der Wüstinger Offensive ein gutes Spiel ablieferte, wurden die Gäste gleich kalt erwischt. Bereits in der ersten Minute köpfte Ilka Kaczmarek nach einer Flanke von der rechten Außenbahn Havelse in Führung. „Davon haben wir uns aber nicht aus der Ruhe bringen lassen“, sagte McDonald. Bei Torschüssen von Andrea Schumacher (4. Minute) und Egbers nach Zuspiel von Mirja Budde (15.) hatte Wüsting sogar Chancen, um den Ausgleich zu erzielen.

Nach dem Seitenwechsel und der verletzungsbedingten Auswechslung von Budde (52.) bekam Havelse aber mehr Oberwasser. Ein Eigentor von Saskia Ewert (53.) sowie ein verwandelter Foulelfmeter von Claudia Schulz (72.) entschieden die Partie.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.