• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Versammlung: Mehrheit für Beitragserhöhung

28.02.2011

NEERSTEDT Seit 65 Jahren ist der Ehrenvorsitzende des TV Neerstedt, Gerold Kuhlmann, Mitglied des Vereins. Grund genug, für den aktuellen TVN-Vorsitzenden Jens Schachtschneider, während der Generalversammlung im Vereinsheim Kuhlmann dafür den Dank des gesamten Vereins auszusprechen.

25 Jahre Mitglied im TV Neerstedt sind Margrit Mutke, Ute und Hans-Jürgen Ziemann. Auch sie zeichnete Schachtschneider in der Sitzung am Freitagabend aus. Helge Vosteen, Maria Dalinghaus, Wiebke Spille, Carsten Brinkmann, Carmen Spille, Hermann Kröger und Hans Krumland fehlten.

Auf ausdrücklichen Wunsch des Vorstandes wurden die Wahlen in geheimer Abstimmung durchgeführt. Am Ende gab es nur Wiederwahlen. Für zwei Jahre weiter im Amt bleiben Vorsitzender Jens Schachtschneider, 2. Vorsitzender Stephan Große-Kneter, 3. Vorsitzender Ralf Kuhlmann, Kassenwart Paul Saam und Schriftführer Walter Rösener.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein weiterer wichtiger Punkt des Abends war die Neufestsetzung der Mitgliedsbeiträge. In sieben vorgeschlagenen Positionen sprachen sich die 39 erschienenen Vereinsmitglieder (630 sind im TVN organisiert) für eine moderate Erhöhung aus. Der Beitrag für Kinder bis zwölf Jahre steigt von 35 auf 36 Euro. Kinder bis 18 Jahre zahlen unverändert 60 Euro ebenso wie aktive Erwachsene 120 Euro. Passive Erwachsene (Freizeit) sollen künftig statt 21 Euro 24 überweisen. Der Familienbeitrag wird von 120 neu auf 144 Euro festgesetzt. Von 26 auf 30 Euro steigt der passive Familienbeitrag (Freizeit). 60 Euro bleiben es für das Mutter- und Kind-Turnen.

Neu sind die Zusatzbeiträge im Leistungssport. Die A- und B-Jugend zahlen ab Oberliga 24 Euro, ebenso wie Erwachsene ab Landesliga und Teilnehmer am Gesundheitssport. In einem zweiten Wahlgang sprachen sich die Sportler für eine Ermäßigung für Schüler, Auszubildende und Studenten bis maximal 25 Jahre auf Antrag von 24 Euro pro Jahr aus. Die Beitragsanpassungen sollen bereits ab 1. Juli greifen.

In seinem Jahresbericht ging Schachtschneider auf ein tolles Sportjahr ein. Er erinnerte an das Erlebnis Regionalliga, den Vize-Europameister 2010 im Beachhandball aus Neerstedt, den Abschied von Kulttrainer Uwe Brandt, die „Grün-weiße-Nacht“ mit Ehrungen, Sponsorenempfang, Jahrbuch für Vereinsaktivitäten, „Handballkanone“ nun in Eigenregie und mehr. Auch die Spartenleiter stellten eindrucksvolle Bilanzen vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.