• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TV FALKENBURG: Mehrzweckhalle ist weiter im Gespräch

09.05.2008

FALKENBURG „Ich finde es positiv, dass wir mit der Gemeindeverwaltung wieder über den Bau einer Mehrzweckhalle in Falkenburg im Gespräch sind. Im Haushalt 2011 sind Mittel dafür eingeplant.“ Diese Aussage machte Sven Klatte, Vorsitzender vom Turnverein (TV) Falkenburg, am Mittwoch auf der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim. Er fügte allerdings hinzu, dass die Verhandlungen sehr anstrengend seien. „Wir müssen immer am Ball bleiben und alle gemeinsam versuchen, für die Halle zu kämpfen“, sagte er.

Klatte zeigte auf, dass sich der Verein ohne eine Halle nicht optimal weiter entwickeln könne. So bestünde im Jugend- und Herrenbereich eine große Nachfrage nach Tischtennis. Dem stehe ein begrenztes Angebot gegenüber, denn im Vereinsheim könne nur maximal an zwei Platten gespielt werden. Und die vielen Fußballmannschaften hätten unter Engpässen im Dusch- und Sanitärbereich zu leiden.

Gleich zum Auftakt der Versammlung ehrte der Vorsitzende für eine 25-jährige Vereinsmitgliedschaft Maike Breithaupt, Martina Lehmkuhl, Meike Warfelmann und Meik Ruge. Für herausragende Leistungen im Bereich Leichtathletik erhielten Diana Garde, Carmen Hezemans, Bernd Logemann, Ulrich Garde, Silvia Braunisch, Inge de Groot und Werner Podleschny ein kleines Präsent. Letzterer legte zum 55. Mal die Wiederholungsprüfung für das Sportabzeichen ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den turnusgemäß anstehenden Wahlen wurden Sven Klatte als 1. Vorsitzender, Inge de Groot 2. Vorsitzende, Meike Warfelmann als Kassenführerin und Elke Wircioch als Sozialwartin im Amt bestätigt. Ausgeschieden aus dem Vorstand ist auf eigenen Wunsch Anke Thimm, die sich 37 Jahre als Schriftführerin betätigt hatte. Neu gewählt als Schriftführerin wurde Karen de Groot, die daraufhin ihr bisheriges Amt als Jugendwartin abgab. Zum neuen Jugendwart wählte die Versammlung Stephan Borowicz.

Der Vereinschef bedankte sich bei allen Vorstandsmitgliedern und bei dem anwesenden Ehrenvorsitzenden Heinz de Groot für die gute Zusammenarbeit. Außerdem lobte er die steigende Bereitschaft von Mitgliedern, eine Aufgabe zu übernehmen. Mehrere Vereinsmitglieder hätten im vergangenen Jahr sogar freiwillig einen Trainerschein gemacht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.