• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Mit Bravour bestanden

20.04.2017

Unter den wachsamen Augen von Richterin Dr. Jitka Haas legten jetzt 14 Kinder und Jugendliche des Reit- und Fahrvereins Holle-Wüsting in Theorie und Praxis die Prüfungen für das Reitabzeichen 9 und für den Reit- und Basispass ab. „Alle haben mit Bravour bestanden“, so Pressewartin Britta Neugebauer. Zu verdanken sei dies Sonja Heuer und Anja Gorath, die den Kids Theorie und Praxis am und auf dem Pferd im Verlauf einer Woche mit ganz viel Liebe und Geduld beigebracht hätten. Mit einem großen Frühstücksbuffet, zu dem jeder etwas beigetragen hat, wurde der Prüfungstag eingeläutet. Glücklich, stolz und auch etwas „geschafft“ gingen die Kinder mit ihren Urkunden, Anstecknadeln und einer kleinen süßen Überraschung strahlend nach Hause. Bestanden haben das Reiterabzeichen 9: Vivien Schole, Ben Luca Menkens, Leni Meyer, Femke Marie Mammen, Charlotte Zobel, Joleen Mittmann, Paulina Gutierrez und Emily Blanke. Den Reit- und Basispass erwarben: Vanessa von Deetzen, Lucie Neugebauer, Eike Gorath, Svea Denker, Maila Haye und Jule Martens.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.