• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: Mit Teamgeist ins Abenteuer Landesliga

17.06.2010

HARPSTEDT Das Wort „Teamgeist“ flattert immer wieder durch die Sporthalle in Harpstedt. Der Begriff wird bei den C-Jugend-Handballern der HSG Harpstedt/Wildeshausen groß geschrieben. „Die Mannschaft spielt nun schon seit mindestens fünf Jahren zusammen. Die Jungs verstehen sich alle blendend“, verrät Holger Meyer, der die Mannschaft zusammen mit seiner Frau Ute Meyer trainiert.

Dass die Truppe gut zusammen harmoniert, das bewiesen sie bei den zwei Aufstiegsrunden zur Landesliga. Dort setzten sich die Nachwuchs-Handballer souverän durch und starten deshalb in der kommenden Saison in der höchsten Spielklasse dieser Altersklasse.

Leicht wird es in der Landesliga nicht, das weiß auch Holger Meyer. „Unser Ziel ist es, in dieser Liga zu bestehen. Alles andere wäre eine Zugabe“, verrät der Trainer. „Zu den Favoriten gehören vor allem Elsfleth und Bissendorf/Holte.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch die Spieler glauben an eine schwere Saison, vertrauen aber auf ihre Stärken. „Wir werden in der Liga auf jeden Fall bestehen“, sagt Robin Janowsky. Der 13-Jährige ist seit sieben Jahren als Handballer aktiv und spielt nebenbei auch noch Fußball. Zu seiner Handball-Mannschaft hat er eine ganz klare Meinung: „Wir sind einfach eine coole Truppe“, sagt der Rückraumspieler.

Auch Moritz Böcker glaubt an eine erfolgreiche Saison. „Wir haben gute Chancen, irgendwo im Mittelfeld zu landen. Vielleicht ist aber auch mehr möglich“, sagt der 13-Jährige. Auch Moritz kennt die Stärken der Mannschaft. „Wir sind ein eingeschworenes Team und alle gut miteinander befreundet.“

Allerdings zeichnet die Handballer mehr aus, als nur großer Teamgeist. „Die Spieler sind relativ klein, verfügen aber über eine hervorragende Technik. Gepaart mit der mannschaftlichen Geschlossenheit, können wir noch viel erreichen“, erklärt Holger Meyer.

Die HSG-Handballer scheinen für das Abenteuer Landesliga also bestens vorbereitet.

am Handball hat, der kann beim Training der C-Junioren vorbeischauen. Trainiert wird montags von 17.30 bis 19 Uhr und freitags von 14.45 bis 16.15 Uhr in der Sporthalle der Realschule Harpstedt.

Das Training beginnt wieder nach den Sommerferien ab dem 19 Juli.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.