• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Aufsteiger geht Effektivität verloren

03.12.2018

Moslesfehn Vor dem Spiel wäre Bodo Würdemann, Trainer des Faustball-Bundesligisten SV Moslesfehn, mit diesem Ergebnis sicherlich zufrieden. Schließlich hieß die Zielvorgabe für das Heimspiel am Samstag gegen den Tabellenzweiten VfK Berlin: „Wir wollen den einen oder anderen Satz gewinnen.“ Es sollten tatsächlich zwei Sätze werden, die der Aufsteiger dem Favoriten abknöpfte. Dennoch musste Würdemann nach der 2:5-Niederlage (11:8, 6:11, 11:7, 9:11, 4:11, 11:13, 3:11) feststellen: „Es wäre noch mehr drin gewesen.“

Die Zuschauer in der Sporthalle am Querkanal staunten nicht schlecht, als der Außenseiter nach den ersten drei Sätzen mit 2:1 vorne lag. „Bis dahin haben wir das sehr gut gemacht“, lobte Würdemann. Aus einer guten Annahme gelang ein sicherer Spielaufbau, so dass der SVM häufig schon mit seinem ersten Angriffsball punktete.

Doch nach der ersten Pause ging diese Effektivität peu à peu verloren. Nach zwei Satzverlusten folgte der endgültige Knackpunkt: Moslesfehn lag im sechsten Durchgang bereits mit 6:10 zurück, wehrte dann alle vier Satzbälle ab und hatte selbst beim Stand von 11:10 die Chance zum 3:3-Ausgleich. Doch die folgenden drei Punkte gingen alle an die Gäste. „Wenn wir den Satz gewonnen hätten, wäre es sicherlich noch einmal interessant geworden“, mutmaßte Würdemann.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.