• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

SVM-Frauen mit viel Luft nach oben

06.05.2019

Moslesfehn Mit 2:2-Punkten sind die Bundesligafaustballerinnen vom SV Moslesfehn von ihrem ersten Spieltag in der Feldsaison 2019 aus Wuppertal zurückgekehrt.

SV Moslesfehn - Bayer Leverkusen 3:2 (11:6, 7:11, 11:5, 7:11, 11:8). Bei wechselnden Witterungsbedingungen taten sich beide Mannschaften schwer. „Leverkusen hat die Angabenschlägerin immer wieder gewechselt. Wir konnten uns dort kaum auf etwas einstellen“, sagte Moslesfehns Trainer Till Oldenbostel. Im Entscheidungssatz führte sein Team beim Seitenwechsel dann mit 6:2 – und brachte diese Führung „ohne großes Zittern“ ins Ziel.

SV Moslesfehn - Ohligser TV 1:3 (8:11, 12:10, 8:11, 7:11). Gegen den Aufsteiger lief im Anschluss nichts zusammen. „Wir haben die eigentlich dankbar geschlagenen Bälle nicht in den Griff bekommen“, ärgerte sich Oldenbostel. Dazu stimmten die Absprachen nicht und die Angreiferinnen konnten nicht in Szene gesetzt werden. Oldenbostel: „Da liegt noch einiges an Arbeit vor uns.“

Sönke Spille Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.