• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Moslesfehn träumt von Medaille

14.03.2015

Moslesfehn Sie wollen wieder um die Medaillen mitspielen: Als amtierender Nordmeister treten die Faustball-Männer 35 des SV Moslesfehn an diesem Wochenende bei der Deutschen Hallenmeisterschaft in Spenge an. Minimalziel der Moslesfehner ist es, die Hauptrunde der besten sechs Mannschaften am Sonntag zu erreichen.

„Wir haben aber schon in der Vorrunde sehr starke Gegner, viel wird sicherlich von der Tagesform abhängig sein“, wiegelt SVM-Angreifer Jens Kolb ab. In ihrer Gruppe treffen die Moslesfehner am Sonnabend ab 9 Uhr auf den TSV Bayer Leverkusen, die SG Bademeusel, den SSV Heidenau und den TV Eibach. „Gleich die erste Partie gegen Leverkusen könnte ein Schlüsselspiel für uns werden“, glaubt Kolb. „Wenn wir das gewinnen, ist alles möglich.“ Mindestens Gruppendritter müsste Moslesfehn werden, um am Sonntag (ab 9 Uhr) im Kampf um die Medaillen noch dabei zu sein. Als Gruppensieger stünde der SVM direkt im Halbfinale.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.