• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

ASV-Elf tritt bei 0:5 schwach auf

19.03.2018

Munderloh Unerwartet hoch mit 5:0 (3:0) hat der TV Munderloh die Kreisligabegegnung am Freitagabend gegen den Ahlhorner SV gewonnen. Sehr enttäuscht reagierte Ahlhorns Trainer Jörg Beckmann auf die überaus schwache Leistung seiner Mannschaft. „Sicherlich kann man verlieren. Doch entscheidend ist das Auftreten, welches sehr schlimm war. Mein Team hat sich hinter dem Gegner versteckt und nichts selbst kreiert“, sagte Beckmann und fügte hinzu: „Ich bin sehr enttäuscht. Das sollte uns eine Warnung sein.“

Auch dass einige seiner Spieler nicht zur Verfügung standen, wollte er nicht als Entschuldigung gelten lassen. Bereits nach gut 20 Minuten hatten die Platzherren drei Treffer erzielt und waren klar dominant. Danach fehlte den Gästen der Glaube an eine Wende. Einen starken Auftritt zeigte Lennart Siebrecht, der vier Tore erzielte. „Einige haben wir ihm aber auf dem Silbernen Tablett serviert“, berichtete Beckmann. Tore: 1:0 Maas (6.), 2:0/3:0/4:0/5:0 Siebrecht (19., 23., 63., 67.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.