• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

ZUGÄNGE: Munderloh macht den Kader stark

31.05.2008

MUNDERLOH „Unser Kader war zu klein. Das hat sich in der Rückrunde dieser Saison gezeigt. Daher mussten wir versuchen, einige Spieler zum TV Munderloh zu holen,“ erklärte Tim Hofmann, der zusammen mit Thomas Köhler die Fußball-Abteilung des TV Munderloh führt, und selbst in der ersten Mannschaft spielt. Und das scheint ihnen eindrucksvoll gelungen zu sein.

Nachdem bereits schon länger bekannt ist, dass Thorsten Voigt – er kommt vom SSV Jeddeloh – als Spielertrainer fungieren wird, wurde jetzt bekannt, dass im Tor des TVM in der kommenden Saison Ole Siedenburg stehen wird, der erst beim FC Hude und zuletzt bei TuS Eversten aktiv war.

Auf dem Feld wird das Team des TV Munderloh, das die Saison auf einem Platz im Mittelfeld abschließen wird, wohl auch von Jan Struckmann verstärkt, der aus der zweiten Mannschaft des VfL Oldenburg (Bezirksliga) kommt. In der A-Jugend des VfL Oldenburg (Regionalliga) spielt zurzeit noch Aljosha Kunze, der auch zum TVM stoßen wird. Mit Eike Janssen (A-Jugend SW Oldenburg) konnten Hofmann und Co. einen weiteren jungen Spieler zum Wechsel nach Munderloh bewegen. Nicht zuletzt werden Markus und Stefan Knüppel den TV Dötlingen verlassen und sich dem Ligakonkurrenten anschließen.

Nicht nur auf dem Feld soll sich beim TV Munderloh in Zukunft einiges tun. „Wir werden versuchen, einen Sponsorenpool um die Mannschaft herum aufzubauen, um mehr Möglichkeiten zu haben“, erklärte Tim Hofmann. Ausdrücklich betonte er aber, dass auch weiterhin an dem Vorsatz beim Kreisligisten festgehalten wird, „kein Geld an die Spieler zu zahlen.“

Fried-Michael Carl Berne/Lemwerder / Redaktion Elsfleth
Rufen Sie mich an:
04404 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.