• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Munderloh setzt Ausrufezeichen

03.08.2015

Munderloh Einen richtigen Pokalkrimi haben sich die Fußballer des TV Munderloh mit Rot-Weiß Hürriyet geliefert. In dem Duell der beiden Kreisligisten setzte sich die Mannschaft von Trainer Niklas Kühne mit 5:2 nach Elfmeterschießen durch und erreichte damit die zweite Runde. Nach der regulären Spielzeit hatte es 1:1 gestanden.

Schnelle Tore

Fabian Gaden brachte die Gastgeber nach 18 Minuten mit 1:0 in Führung. Doch allzu lange währte der Vorsprung nicht: Nach 34 Minuten egalisierte der Vorjahres-Vizemeister und kam durch Andreas Böhm zum 1:1-Ausgleich. Im Anschluss sahen die Zuschauer eine weitgehend ausgeglichene Begegnung. Der entscheidende Treffer wollte nicht mehr fallen, wenngleich Munderloh etwas mehr Spielanteile für sich beanspruchen konnte.

Die Gäste hatten im Vorfeld angekündigt, „voll auf Sieg“ zu spielen – und dementsprechend motiviert gingen sie auch zu Werke. Der TVM hielt allerdings sehr gut dagegen und hatte die Delmestädter auch weitgehend unter Kontrolle. Folgerichtig gingen die Teams nach der fairen Partie ins Elfmeterschießen.

Glückliches Ende

Und dort hatten die Platzherren das glücklichere Ende: Philip Müller, Andy Brinkmann, Fabian Gaden und Finn Albertzarth verwandelten auf Seiten des TV Munderloh, während für Hürriyet lediglich Stefan Wuttke traf.

Kurz vor dem Saisonstart ist bei beiden Mannschaften noch Luft nach oben. Munderloh wird sich steigern müssen, um an diesem Freitag im brisanten Lokalderby gegen den FC Hude die Nase vorn haben zu können. Dieses Spiel könnte schon eine erste Duftmarke setzen für die Saison. Hürriyet empfängt am Sonnabend den Absteiger Ahlhorner SV.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.