• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Nachspielzeit wird für Wildeshausen zur Zitterpartie

12.03.2014

Landkreis Die Kreisliga-Fußballerinnen von den Sf Wüsting II machten es gegen den VfL Wildeshausen noch einmal spannend. Stenum II gewann ungefährdet beim TSV Ganderkesee, und Benthullen konnte in Delmenhorst ein Debakel vermeiden.

Sf Wüsting II - VfL Wildeshausen 2:3 (0:0). In einem anfangs zerfahrenen Spiel waren die Wildeshauserinnen dem Tabellennachbarn aus Wüsting optisch zwar überlegen, die Gastgeberinnen kamen aber immer wieder durch Konter zu Chancen.

Direkt nach der Halbzeit klatschte dann ein Freistoß an die Latte des Wildeshauser Tores, Stefanie Köhrmann drückte den Ball über die Linie (49.). „Das war ein Wachrüttler“, sagte VfL-Trainer Andreas Helms. Erst glich Nora Windeler nach einer Ecke aus (58.), dann erhöhten Femke Krumdiek nach einem Alleingang (64.) und Jessika von Seggern per Kopf (74.) auf 3:1. Der Anschlusstreffer von Wiebke Paradies (89.) kam zu spät. Trotzdem: „Die Nachspielzeit wurde für uns zur Zitterpartie“, sagte Helms.

TSV Ganderkesee - VfL Stenum II 0:2 (0:1). Ein glückliches Händchen bewies VfL-Trainer Marco Reuschler mit der Einwechslung von Emmely De-Meij, die kurz vor der Pause das 1:0 für Stenum erzielte (42.). Hanna Nadolny machte den Auswärtserfolg beim TSV Ganderkesee mit dem entscheidenden Treffer zum 2:0 (83.) perfekt.

Durch den Sieg kletterte die Mannschaft von Marco Reuschler einen Platz nach oben auf Rang acht. Ganderkesee wartet weiter auf den ersten Dreier der Saison.

TV Jahn Delmenhorst III - BSV Benthullen 3:0 (3:0). Beim ungeschlagenen Tabellenführer aus Delmenhorst sah es für den BSV Benthullen bereits nach einer halben Stunde nach einem Debakel aus. Martina Ledwon (22.), Julia Kastens (28., Foulelfmeter) und Marisa Philipp (30.) hatten da schon für klare Verhältnisse gesorgt.

Doch die Gäste gaben sich nicht auf und vermieden gegen die treffsicheren Gastgeberinnen, die bereits 94 Tore in elf Spielen erzielten, eine höhere Niederlage.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.