• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Nachwuchs macht sich in Dötlingen fit fürs Turnier

02.03.2006

DöTLINGEN DÖTLINGEN/MH - Hochtalentierte Nachwuchsreiter des Reiterverbandes Oldenburg trafen sich nun in der Reithalle der Waldreitschule in Dötlingen. Die Youngster bereiten sich derzeit gemeinsam auf den Landesentscheid des Jugendvergleichswettkampfes am Sonntag, 5. März, im ostfriesischen Tammingaburg vor.

Unter Anleitung von Robert Gharibzadeh überprüften die Nachwuchsreiter ihren Leistungsstand in Dressur und Springen. Mit von der Partie waren jeweils sechs Pony- und Großpferdereiter. Mareike Middeke, Wiebke Hilmer, Laura Schuhmacher, Solveig Hoffmann, Larissa Horstmann, Vanessa Liebsch, Katharina von Dithfurth, Eilika Böye, Esther Hoffrichter, Alina Tober, Fenja Wiechers und Maren Harberts hatten sich am 21. Januar in Löningen für den Landesentscheid qualifiziert.

Das letzte Training vor Tammingaburg wird am Freitag in Hude stattfinden. Das Ziel der jungen Reiterinnen ist klar: „Wir wollen gewinnen!“, gaben die Sportlerinnen als Parole aus.

Zwölf

Reiterinnen

haben sich

qualifiziert

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.