• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Nachwuchs präsentiert sich in sehr guter Form

21.04.2009

LANDKREIS Mit 24 Aktiven war der SV Wildeshausen beim Ostermeeting, das der Wardenburger SC ausrichtete, am Start. Siege schwammen Sören Wiesner (Jg. 1992) über 200 Meter Schmetterling, Katharina Löding (Jg. 1999) über 50 Meter Brust, Meike Panschar (Jg. 1994) über 200 Meter Rücken und Sebastian Theile (Jg. 1994) über 200 Meter Freistil heraus. Sandra Panschar (Jg. 1992) war zweimal erfolgreich. Sie gewann über 100 und 200 Meter Rücken.

In Wardenburg wurden auch die Kreis- und Kreisjahrgangsmeisterschaften der kurzen Strecke ausgetragen. 25 Aktive des SVW gingen an den Start. Besonders erfolgreich war Meike Panschar, die bei vier Einzelstarts viermal erfolgreich war. Sie siegte über 100 Meter Schmetterling, Rücken, und Freistil sowie über 200 Meter Lagen. Jeweils drei erste Plätze belegten Lina Britt Bajorat (100 m Brust, 100 m Schmetterling, 200 m Lagen) und Phillip Meyer (100 m Schmetterling, 100 m Freistil, 200 m Lagen). Weitere erste Plätze erschwammen sich Rieke Meinen, Sören Wiesner, Swantje Panschar, Katharina Löding, Anna-Lena Hildebrandt und Amelie Hildebrandt.

Die männliche Staffel wurde über 4x100 Meter Lagen in 4:49,13 Minuten Dritter. Die weiblichen Staffeln starteten über 4x100 Meter Lagen und 4x100 Meter Rücken. Sie belegten die Plätze zwei und drei. Weitere Teilnehmer des Schwimmvereins waren Kaya Becker, Cristin Langwald, Stellina Kotsamidi, Janika Meyer, Gesa Kaupke, Lucie Stolle, Kim Stolle, Emma-Lou Senger, Sebastian Theile, Markus Zech, Junior Cavalcante, Jan-Henrik Wulf und Timm Ole Bajorat.

Beim Ostermeeting des WSC in Wardenburg hat die Schwimmabteilung der TSG Hatten-Sandkrug mit zehn Aktiven teilgenommen. Gegen die starke Konkurrenz platzierten sich mehrere Aktive der TSG gut. Nicht zu schlagen war der neunjährige Bjarne Bambynek. Er hat alle vier 50-Meter-Strecken gewonnen, wobei er über 50 Meter Freistil in 0:42,48 Minuten das beste Ergebnis erzielte. Der elfjährige Brustspezialist Jan-Florian Käter stand ebenfalls bei Siegerehrungen mehrfach ganz oben. Er gewann drei Gold- und vier Silbermedaille. Timo Ohmstede sicherte sich fünfmal einen Platz auf dem Siegerpodest, er wurde jeweils Dritter. Weitere Teilnehmer mit neuen Bestzeiten waren Lena Grossklaus, Christian Huebner, Jana-Fabienne Kaeter, Vanessa Ohmstede, Ole Einemann und Christian Zurhelle.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.