• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Nachwuchskicker feiern Titel

10.03.2016

Landkreis Ihre letzten vier Futsal-Kreismeister in dieser Saison haben die Nachwuchsfußballer ermittelt. Die Titel sicherten sich der VfL Wildeshausen (U13), Ahlhorner SV (U12), TuS Heidkrug (U11) und VfL Stenum (U10).

Mit den Wildeshauser U-13-Kickern waren „Wiederholungstäter“ am Werk – sie hatten bereits im vergangenen Jahr im jüngeren Jahrgang den Titel geholt und setzten ihren Erfolgsweg jetzt fort. Historisch dabei: Noch nie waren zwei Mannschaften eines Vereins im Finale der Kreismeisterschaft – doch die Wildeshauser brachten dieses Kunststück nun in Schierbrok fertig.

Beide VfL-Teams traten bereits im Auftaktspiel gegeneinander an und trennten sich torlos. Danach holte Team II von Trainer Bernd Kinzel und Andreas Theuser ein 3:0 gegen die SG DHI Harpstedt sowie ein 2:1 gegen den TuS Hasbergen und wurde Gruppensieger. Team I von Trainer Jürgen Hülsmann folgte nach einem 0:0 gegen Hasbergen und einem 1:0 gegen Harpstedt als Gruppenzweiter ins Halbfinale. Hier besiegte Team II den Delmenhorster TB mit 1:0, während Team I nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit das Sechsmeterschießen benötigte, um Gastgeber VfL Stenum mit 5:4 zu bezwingen. Das Finale gewann VfL II mit 3:1 gegen VfL I – auf dem Feld bilden die Spieler der beiden siegreichen Teams die erste D-Jugend des VfL Wildeshausen. „Wir sind alle sehr stolz auf diesen Erfolg und hoffen, den Schwung für die Rückserie in der Kreisliga mitzunehmen“, sagte Kinzel. Den dritten Platz sicherten sich die Stenumer mit einem 3:2-Erfolg gegen den DTB.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Nordwest-Kurve" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ausgelassen feierten auch die U-12-Junioren des Ahlhorner SV ihren Sieg in eigener Halle. Bereits in den ersten beiden Vorrundenspielen (3:0 gegen die SG Großenkneten/Huntlosen, 7:0 gegen DHI Harpstedt II) zeigte der ASV tollen Kombinationsfußball mit schön herausgespielten Toren. Gegen Team I aus Harpstedt erkämpften sich die Ahlhorner trotz zweimaligen Rückstands ein 2:2. Den spielerischen Höhepunkt setzten die Gastgeber im Halbfinale gegen den SV Tungeln, der mit 8:0 überrollt wurde. Mit einem 2:1-Erfolg (nach 0:1-Rückstand gegen den favorisierten Delmenhorster TB holte sich das Team von Trainer Horst Krägermann im Finale den Titel. Das Spiel um Platz drei gewann die SG DHI Harpstedt gegen den SV Tungeln mit 3:1.

Bei den E-Junioren hätte der VfL Stenum fast einen Doppelsieg feiern können. In der Altersklasse U 11 mussten sich die Stenumer nach zwei Siegen und einem Remis in der Vorrunde sowie einem 2:1-Halbfinalerfolg gegen den VfL Wildeshausen erst im Endspiel geschlagen geben. Hier unterlag Stenum dem TuS Heidkrug mit 1:2. Die Heidkruger hatten in ihrem Halbfinale die Sportfreunde Littel mit 2:1 ausgeschaltet. Die Litteler holten sich Platz drei durch einen knappen 1:0-Erfolg gegen Wildeshausen.

Sehr ausgeglichen verlief auch das Turnier der U-10-Kicker in Schierbrok – und hier durfte der VfL Stenum am Ende jubeln. Nach Platz zwei in der Vorrunde drehten die Stenumer im Halbfinale gegen den Delmenhorster TB auf (3:0) und zwangen im Finale auch den VfL Wildeshausen mit 2:0 in die Knie. In der Vorrunde hatten die Wildeshauser dieses Duell noch mit 1:0 gewinnen können. Für Stenum endete damit eine grandiose Hallensaison, denn zuvor hatten bereits die U 9 und die U 8 den Titel gewonnen.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.