• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VEREINSTURNIER: Nachwuchsreiter zeigen ihr beachtliches Können

26.09.2005

HUDE HUDE/SP - Kinder und Jugendliche des Reitervereins Huder Pferdehof hatten am Sonnabend ihren großen Tag. Beim Vereinsturnier zeigten 75 Teilnehmer in neun verschiedenen Prüfungen ihr reitsportliches Können. War es für den fast ausschließlich weiblichen Reiternachwuchs zwischen sechs und 21 Jahren schon ein aufregender Tag, so waren die Eltern, meist Mütter, noch angespannter.

Schönster Lohn für die gezeigten Leistungen war die sich an die jeweilige Prüfung anschließende Siegerehrung mit der Verteilung von mehr als 60 Pokalen, Schleifen und Plaketten. Die Kosten für die zahlreichen Trophäen und Siegerpreise hatten Sponsoren übernommen, denen Klaus Boehnke als Betreiber des Pferdehofes ebenso dankte wie denen, die für eine Tombola rund 700 Preise stifteten, sowie den Helfern für die Durchführung des Turniers.

Als Vereinsmeister wurden bei den Privatreitern Michaela Schmidt vor Lia Steinmann und Saskia Schilling und bei den Schulreitern Sonja Eden vor Vanessa Sulecki und Jasmin Gärtner ausgezeichnet. In der Führzügelklasse siegte Alina Posdziech, gefolgt von Valeska Schlarmann und Lisa-Marie Bläsing. Den Reiterwettbewerb entschieden in der ersten Abteilung Tessa Schulz vor Celina Nakphanich und Kim Schröder, in der zweiten Abteilung Lea Dettmer vor Kerstin Halen und Shannice Billich und in der dritten Abteilung Sophie Engels vor Svenja Simjachl und Elena Schröder für sich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die weiteren Platzierungen: Reiterprüfung ohne Sattel, mit Galopp, 1. Abteilung: 1. Vanessa Sulecki, 2. Sarah Sulecki, 3. Katja-Valerie Oppenkowski; 2. Abteilung: 1. Lea Oetken, 2. Tessa Schulz, 3. Elena Schröder; 3. Abteilung: 1. Mirja Kroog, 2. Lena Wichmann, 3. Vanessa Pabst. - Reiterprüfung mit Sattel, mit Galopp, 1. Abteilung: 1. Janina Michels, 2. Sonja Eden, 3. Vanessa Kaper; 2. Abteilung: 1. Sarah Kämper, 2. Marthe Hohnholz, 3. Jasmin Gärtner; 3, Abteilung: 1. Vanessa Sulecki, 2. Ann-Kathrin Stumpf, 3. Corinna Schmidt; 4. Abteilung: 1. Charline Meyer, 2. Vanessa Pabst, 3. Lea Oetken.

E-Dressur, 1. Abteilung: 1. Michaela Schmidt, 2. Katrin Klibingat, 3. Merie Wanke; 2. Abteilung: 1. Saskia Schilling, 2. Janine Hörnschemeyer, 3. Janina Michels. - A-Dressur: 1. Saskia Schilling, 2. Janina Hörnschemeyer, 3. Desiree Wilkens. - Springreiterwettbewerb, 1. Abteilung: 1. Desiree Wilkens, 2. Stefanie Simmangk, 3. Kyria Meyer; 2. Abteilung: 1. Jasmin Gärtner, 2. Nantke Hasse, 3. Sonja Eden. - E-Springen: 1 Michaela Schmidt, 2. Lia Steinmann, 3. Charline Meyer. - Paarklasse (Kür mit Kostüm und Musik): 1. Anna-Lena Weichert/Charline Meyer, 2. Annika Lösekann/Kyria Meyer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.