• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

LANDESLIGA: Neerstedt beendet Saison mit einem Kantersieg

28.04.2009

NEERSTEDT Mit einem klaren Sieg haben die Landesliga-Handballerinnen des TV Neerstedt die Saison beendet. Die Mannschaft von Trainer Uwe Brandt setzte sich beim TuS Aurich-Ost mit 37:11 (19:4) durch.

In der letzten Landesliga-Partie der Saison standen sich zwei dezimierte Mannschaften gegenüber, denn hüben wie drüben mussten die Trainer auf verletzte oder verhinderte Spielerinnen verzichten. Die Gäste bestimmten von Beginn an mit hohem Tempo die Partie, Aurich-Ost war diesem Spiel in keiner Weise gewachsen. Die Einheimischen versuchten in der Anfangsphase, mit Würfen aus dem Rückraum zum Erfolg zu kommen, scheiterten jedoch immer wieder an der bissigen Neerstedter Deckung oder an Torhüterin Alexandra von Brackel. Das gab dem TVN die Möglichkeit, viele Gegenstöße zu laufen. Doch gerade in der Anfangsphase hatten die Spielerinnen einige Probleme, die Bälle genau zuzuspielen. Es dauerte eine Weile, bis das Spiel der Neerstedterinnen sicherer wurde. Trotzdem hatten sie sich bis dahin einen 11:3-Vorsprung herausgeworfen (15.). Nach dem vierten Auricher Treffer erklärten die Gäste ihre Abwehr zur Festung, bis zur Pause gelang dem Gegner kein Treffer mehr. So war die Entscheidung gefallen. Nach dem Seitenwechsel steigerte der TVN das Tempo noch einmal. Kontinuierlich wurde der Abstand vergrößert. Eine Spielerin der Gastgeberinnen sah in der Schlussphase nach einem groben Foul die rote Karte. Brandt war mit seiner Mannschaft zufrieden: „Mit dem kleinen Kader, der mir zur Verfügung stand, haben wir das Beste gemacht. Aurich-Ost leistete nur sehr wenig Widerstand, so dass wir unser Spiel auch mit kleinen Fehlern immer wieder durchbringen konnten.“

TV Neerstedt: Von Brackel – Manuela Ahrens 5, Melanie Ahrens 6, Christina Harms 3, Katharina Harms 3/1, Köpke 4, Ordemann 7, Psarski 3 und Spille 6/2.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zeitstrafen: Aurich-Ost 3, Neerstedt 3.

Siebenmeter: Aurich-Ost 3/2, Neerstedt 3/2.

Den ersten Neuzugang konnte Brandt am Wochenende vermelden. Maike Berner, bisher TSV Ganderkesee, hat dem TV Neerstedt für die kommende Saison zugesagt. Damit beginnt bereits die Vorbereitung auf die Spielzeit 2009/2010, in der Brandt wieder einen kleinen Schritt vorankommen will. „Ich bin überzeugt davon, dass Maike Berner uns mit ihrer Spielqualität und ihrer Erfahrung weiterhelfen wird. Ich habe in den letzten Wochen mehrere Gespräche mit ihr geführt und bin froh, dass ich eine echte Wunschkandidatin für unser Team gewinnen konnte. Ich kenne sie noch aus Bezirksligazeiten und bin überzeugt, dass sie eine große Stütze für unser junges Team werden kann“, sagte er. Er freue sich über die Zusage der wurfgewaltigen 24-jährigen Rechtshänderin. Die Maschinenbau-Ingenieurin hat unter anderem bei Werder Bremen, HSG Delmenhorst und zuletzt einige Jahre beim TSV Ganderkesee als Führungsspielerin mitgewirkt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.