• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Neerstedt fit für Tabellenführer

20.02.2015

Neerstedt Nach den vielen krankheitsbedingten Ausfällen in den vergangenen Wochen bot sich den beiden Trainern des Handball-Oberligisten TV Neerstedt am Donnerstagabend ein ungewohntes Bild: Zum Abschlusstraining hatten Dag Rieken und Kai Freese bis auf den verletzten Malte Kasper ihren kompletten Kader um sich versammelt. Gute Voraussetzungen also für das Topspiel an diesem Freitag, wenn die Neerstedter als Tabellenvierter den Spitzenreiter ATSV Habenhausen empfangen. Anwurf ist um 20.30 Uhr.

„Wir wollen in eigener Halle ein gutes Spiel machen und setzen dabei auch auf die Unterstützung der Zuschauer. Vielleicht können wir dann den Gegner ein bisschen ärgern“, sagt Rieken. Im Hinspiel konnten die Neerstedter den ATSV Habenhausen nicht annähernd in Gefahr bringen und verloren deutlich mit 21:30. „Da haben wir im Angriff nicht viel hinbekommen“, erinnert sich der TVN-Trainer. Schuld daran war allerdings auch die größte Bremer Stärke, denn der ATSV verfügt über die beste Abwehr der Liga (402 Gegentore). Mit Olaf Abshagen verfüge Habenhausen zudem über einen ausgezeichneten Torhüter, so Rieken. „Wir brauchen uns sicherlich auch nicht zu verstecken, aber es muss schon alles passen, um erfolgreich zu sein. Und dafür müssen wir zuerst einmal den gegnerischen Abwehrriegel vernünftig knacken“, gibt der TVN-Coach die Marschrichtung vor.

Der ATSV Habenhausen (30:4 Punkte) liefert sich derzeit an der Tabellenspitze einen spannenden Zweikampf mit der HSG Barnstorf/Diepholz (29:5). Ihre einzigen beiden Niederlagen kassierte die Mannschaft von ATSV-Trainer Lars Müller-Dormann ausgerechnet in den direkten Duellen gegen die Diepholzer. „Wir würden ihnen natürlich gerne eine weitere Niederlage beibringen. Aber um Habenhausen zu schlagen, brauchen wir 110 Prozent in allen Mannschaftsteilen“, sagt Neerstedts Rechtsaußen Bastian Carsten-Frerichs, der nach auskurierter Grippe wieder fit ist.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.