• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Familienfest bringt alle ins Schwitzen

02.07.2019

Neerstedt Der Wettkampf der (Fun-)Familien hielt am Sonntag den TV Neerstedt und dessen Gäste auf dem Sportplatz in Neerstedt auf Trab. Nach einer längeren Pause der TVN-Familienfeste hatte der Vorstand um Vorsitzenden Tim Martin Gesner wieder eine Veranstaltung unter dem Anspruch des Breitensports auf die Beine gestellt. Das letzte Familienfest hatte noch der damalige Vorsitzende Gerd Bolling mit seinem Team umgesetzt. Es war der „FunRun“ gewesen.

23 Familien hatten sich für den Wettkampf angemeldet. Vor jeder einzelnen lag ein 15-Stationen-Parcours, den es galt, so gut wie möglich zu absolvieren. Allerdings mussten nicht alle, sondern nur zehn dieser Stationen tatsächlich angelaufen werden.

An der Meldestelle, besetzt unter anderem mit Vorstandsmitgliedern wie Frank Bartsch und Paul Saam, standen auf einer großen Tafel die einzelnen Ergebnisse. Wichtig für die Siegerehrung, denn zu gewinnen gab es beim Familientag auch etwas.

Hauptpreis war ein Essensgutschein für sechs Personen im Gegenwert von 150 Euro plus 100-Euro-Getränkegutschein, gestiftet vom Dötlinger Hof. Sieger des Preises war die Familie „Die gute Ute“ aus Neerstedt.

Vom Turnverein war im Vorfeld beste Vorbereitungsarbeit geleistet worden. Dass am Ende der ganz große Zuspruch nicht da war, dürfte wohl am Wetter gelegen haben. Die vielen leeren Kisten mit Wasserflaschen sprachen Bände. Auch auf der Meldestelle, untergebracht auf einem Anhänger, war das Schwitzen unter dem Zeltdach vorprogrammiert.

Geboten wurde ein tolles Rahmenprogramm. Mit Tanzakrobatik und spektakulären Wurfnummern überzeugte die Showakrobatikgruppe „Unique“ des TSV Großenkneten. Ferner trug die Bläsergruppe aus Wildeshausen musikalisch zum Gelingen bei. Auch die Tanzgruppen des TV Dötlingen fehlten nicht, wie zusätzlich der Auftritt der TVN-Zumba-Gruppe.

Daneben präsentierten sich auch Einrichtungen wie der Verein „Wi helpt di“, der sein E-Mobil-Dreirad mitgebracht hatte. Auch Ratsmitglied Gernot Kuhlmann nahm einmal zur Probe Platz und war beeindruckt von der Fortbewegungsmöglichkeit. Informieren wollten auch die Freiwilligenagentur „Misch Mit“ sowie der Umweltverein Grüner Planet.

Für das leibliche Wohl war in der kleinen Turnhalle mit Kaffee und Kuchen gesorgt worden. Deftigeres gab es am Grillstand und die Getränke an einer anderen Bude. Für die ganz Kleinen war ein Spiel-und-Spaß-Bereich Anziehungsmagnet. Letztendlich war es ein schöner Tag für die ganze Familie, der beim TV Neerstedt erlebt werden konnte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.