• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Geschwächter TVN gibt nicht auf

09.02.2019

Neerstedt Nach der dritten Niederlage in Folge ist Handball-Verbandsligist TV Neerstedt wohl endgültig raus aus dem Aufstiegsrennen, obwohl der bis dahin ungeschlagene Elsflether TB zuletzt eine 25:35-Heimklatsche gegen die SG Neuenhaus/Uelsen kassierte. Doch ist der Abstand mit sieben Punkten eigentlich immer noch zu groß, als dass die Landkreisler sich noch Hoffnungen machen können.

Nun kommt am Samstag um 19.30 Uhr mit dem Wilhelmshavener HV II ein recht schwieriger Gegner nach Neerstedt. TVN-Trainer Björn Wolken hat Probleme, eine schlagkräftige Mannschaft ins Rennen zu schicken: „Mit Andrej Kunz, Julian Hoffmann und Philip Hollmann fehlen mir zur Zeit drei angeschlagene Spieler.“ Auch ist man bisher in der Trainersuche für die kommende Saison noch nicht fündig geworden, und so sind die Köpfe einiger Spieler wohl auch nicht wirklich frei, um sich auf die Begegnung zu konzentrieren. Das Wolken-Team hat nach der letzten Niederlage noch etwas gut zu machen. In Diepholz zeigten sich nicht die wahren Neerstedter, und das soll vor eigenem Publikum nun wieder gerade gerückt werden. „Unser Ziel ist es, das Bestmögliche aus dieser Situation herauszuholen, egal welche Mannschaft auflaufen wird“, sieht der Neerstedter Coach sein Team in der Pflicht.

Vor einiger Zeit waren die Jadestädter um Goalgetter Jonas Koch noch vom Abstieg bedroht, doch nach zuletzt 6:2 Punkten hat die Mannschaft Selbstvertrauen getankt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.