• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: Neerstedt dreht Spiel in Überzahl

02.11.2017

Neerstedt /Hoykenkamp Gleich zwei Siege konnten die Handballerinnen des TV Neerstedt II in der Frauen-Regionsoberliga bejubeln.

TV Neerstedt II - Oldenburger TB 28:26 (14:11). Es dauerte zunächst einige Minuten, ehe die Gastgeberinnen zu ihrem Spiel fanden. Besonders im Spielaufbau unterliefen den Neerstedterinnen viele einfache Fehler. Auch im Abschluss zeigte das Team von TVN-Trainer Tim Gersner etliche Schwächen. Doch konnte sich Neerstedt in der Defensive auf Torhüterin Andrea Grashorn verlassen, denn mit ihren Paraden rettete sie am Ende die Punkte.

Nach den Rückstand in der Anfangsphase wurde das Spiel der Neerstedterinnen im weiteren Verlauf schneller und druckvoller. Besonders über Außen zeigten Lisa Mutke und Kim Rensberg viel Zug zum Tor und erzielten so wichtige Treffer. Auch im Rückraum war Grit Breuer kaum zu bremsen. Dennoch bestimmten weiterehin zu viele Höhen und Tiefen das TVN-Spiel, so dass die zwischenzeitliche 14:8-Führung bis zur Pause wieder etwas schmolz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zu Beginn der zweiten Hälfte lief es dann deutlich besser, Neerstedt setzte sich mit schnellem Spiel auf 21:14 (43.) ab und sorgte beim 26:19 acht Minuten vor dem Ende für die Vorentscheidung. TVN: Grashorn, Stolle – Brengelmann (1), Breuer (6), Dölemeyer (3/3), Lehmkuhl (6/2), Mutke (4), Oltmann (1), Rensberg (4), Schwarz, Uken (3).

TS Hoykenkamp - TV Neerstedt II 26:30 (16:13). Bereits einen Tag nach dem Erfolg gegen den OTB gewann Neerstedt II auch in Hoykenkamp und kletterte damit in die obere Tabellenregion. Dabei startete die Turnerschaft besser und lag nach dem 8:4 (14.) durch Alena Evers vorne. Im weiteren Verlauf der Begegnung fanden die Gäste aber immer besser ins Spiel. Mit großem Einsatz und den Treffern von Sarah Schwarz kämpften sich die Gäste Tor um Tor heran. Hoykenkamp konterte noch einmal zum 16:11, konnte diesen Vorsprung aber nicht halten. Knackpunkt war allerdings erst eine Phase zehn Minuten vor dem Ende, als Hoykenkamp mit einem Tor in Führung liegen zwei Zeitstrafen erhielt. Neerstedt nutzte die Überzahl zu sechs Toren in Folge (27:23) und hatte das Spiel damit gedreht.

TSH: Gibbins – Bartels (3), Duddek (1), Evers (3), Janina Günther, Sarah Maria Günther, Meyer (2), Petrocelli (4/2), Schlundt (1), Schumacher (3), Sinn (5), Thode, Tjarks (3), Wottrich (1).

TVN: Grashorn, Harms – Berger (5), Breuer, Huntemann (1), Mutke (1), Oltmann (4), Rensberg (2), Schwarz (7), Stuffel (2), Uken (8/3).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.