• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Pecht und Siemer haben mit TVN noch viel vor

19.03.2021

Neerstedt Über zwei weitere Zusagen aus dem Kader des Männer-Verbandsligisten freut sich die Handballabteilung des TV Neerstedt. Zum einen bleibt mit Torwart Kevin Pecht ein Eigengewächs dem Verein erhalten.

Pecht spielt seit 2007 für die Grün-Weißen und ist vom Talent zu einem verlässlichen Keeper gereift. „Er bildet aus meiner Sicht mit Lukas Oltmanns eines der besten Torhüter-Gespanne der Verbandsliga und kommt aus der eigenen Jugend. Er hat sich den Platz im Team absolut verdient“, lobt TVN-Vorsitzender Tim Gersner den Keeper. Pecht selbst ist bereits heiß auf die neue Saison: „Ich will da weitermachen, wo wir aufgehört haben. Wir haben ein schlagfertiges Team, hatten letztes Jahr einen guten Start und haben eine super Chemie innerhalb unserer Mannschaft. Außerdem fühle ich mich in Neerstedt sehr wohl“. Auch Trainer Andreas Müller schätzt den Torhüter. „Er ist der Gegensatz zu Lukas Oltmanns: ein bisschen verrückt und geht immer volle Pulle.“

Verlängert hat auch Kreisläufer Michael Siemer, der erst 2020 nach Neerstedt gewechselt war und noch einmal oben angreifen möchte. „Michael hat der Abwehr sofort Stabilität gegeben und ist auch im Angriff ein wichtiger Faktor. Er gibt unserem Spiel Stabilität und Erfahrung. Auch neben dem Feld ist er verlässlich und sorgt mit für eine gute Stimmung im Team“, sagt Gersner. Siemer selbst sagt zu den Gründen für seine Verlängerung: „Ich kann mich mit den Zielen des TV Neerstedt, oben anzugreifen, zu 100 Prozent identifizieren. Wir haben eine coole Truppe. Es macht riesig Spaß, mit den Jungs Handball zu spielen“. Lobende Worte gibt es auch von Coach Müller: „Michael ist eine Bank im Innenblock. Er ist für mich als Trainer mit seiner Erfahrung unglaublich wichtig. Er stellt am Kreis gute Sperren und ist selbst torgefährlich.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.