• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handballerinnen tauschen Halle gegen Strand

03.02.2018

Neerstedt Sie tauschen im Sommer die Sporthalle gegen den Strand, wirbeln dabei ordentlich Sand auf und werfen auf richtig spektakuläre Weise ihre Tore: Gemeint sind die Beachhandballerinnen aus dem Beach Sport Verein Nord-West, die sich selbst den Namen „Sandmöpse Neerstedt“ gegeben haben.

Die Mannschaft mit Spielerinnen aus Neerstedt und Umgebung hat im August 2017 für eine große Überraschung gesorgt und bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin den vierten Platz erreicht. „Das war für uns alle ein toller Erfolg, mit dem wir im Vorfeld nicht unbedingt gerechnet hatten“, sagt Svea Kramer, selbst aktive Spielerin im Beachhandball-Team. Das erfolgreiche Abschneiden der Handballerinnen in den deutschen „Sandkästen“ brachte den jungen Frauen eine weitere Überraschung ein: Sie wurden bei der Sportlerwahl im Landkreis in der Kategorie „Mannschaft des Jahres“ aufgestellt. „Das ist ja eine coole Sache, großartig“, lautete die erste Reaktion von Svea Kramer, als sie über die Nominierung informiert wurde.

Entstanden ist die Mannschaft im Prinzip schon vor elf Jahren, in der C-Jugend, und ist seitdem immer weiter gewachsen. Die Formation, die mittlerweile für die „Sandmöpse“ aufläuft, setzt sich zusammen aus einer ehemaligen A-Jugendmannschaft des TV Neerstedt sowie guten Freundinnen. Nachdem die Mädels sich jahrelang eher hobbymäßig trafen, um im Sand die Bälle einzunetzen, gelang im vergangenen Sommer auch auf der DHB-Beach-Tour der Durchbruch – und das Team qualifizierte sich für die Deutsche Meisterschaft.

Nachdem die Sandmöpse dort als Gruppenvierter nur knapp weitergekommen waren, gelang im DM-Viertelfinale gegen die „Caipiranhas“, die deutsche Vertretung im Europa-Cup, ein unerwarteter Erfolg. „Damit haben wir alle überrascht“, erinnert sich Kramer. Erst im Halbfinale war Feierabend, am Ende sprang ein hervorragender vierter Platz heraus. Zudem wurden die Sandmöpse als fairste Mannschaft ausgezeichnet und stellten mit Karen Tapkenhinrichs die beste Torhüterin des Turniers.


Zur Wahl:   www.nwzonline.de/sportlerwahl-landkreis-abstimmung 
Michael Hiller
Lokalsportredaktion
Redaktion Wildeshausen
Tel:
04431 9988 2710

Weitere Nachrichten:

TV Neerstedt | DHB | Sportlerwahl

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.