• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Stabwechsel an der Vereinsspitze

26.02.2018

Neerstedt Nach vier Jahren an der Spitze des Turnvereins Neerstedt (TVN) nahm Gerd Bolling am Freitagabend auf der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim in Neerstedt seinen Hut. Nachfolger ist Tim Martin Gerstner, der einstimmig bei drei Enthaltungen gewählt wurde. Damit hatte der Vorstand um Bolling seine Hausaufgaben gemacht, denn der Vorschlag für den neuen Vorsitzenden kam direkt aus der Vorstandsriege.

Tim Martin Gerstner ist dem TV Neerstedt seit Jahren verbunden. Er kommt aus der Handballsparte und stand selber auf dem Spielfeld. Der 34-Jährige wohnt in Dötlingen und trainiert zurzeit die 2. Handballdamen. Nach dem Anruf von Frank Bartsch und zweitägiger Bedenkzeit hatte sich Gerstner für das Vorstandsamt entschieden. „Nun möchte ich diesen großen Verein führen und weiter voranbringen.“ Mit großem Beifall wurde er an diesem Abend begrüßt.

Bolling hatte sich zuvor in seiner letzten Ansprache für die immer gute Zusammenarbeit im Vorstand bedankt. „Es war für mich anfangs eine extreme Erfahrung. Deshalb danke ich besonders Uwe Dölemeyer und Teja Garms, die mir als stellvertretende Vorsitzende bei meinem Start wichtige Informationen lieferten und halfen.“ Auch der zweite Vorsitzende Ralf Kuhlmann wusste die Arbeit Bollings in den vergangenen vier Jahre zu schätzen, er überreichte als Dankeschön ein Präsent.

Eine der letzten angenehmen Aufgaben des scheidenden Vorsitzenden war an diesem Abend die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder. Nicht weniger als 20 TVN-Mitglieder blicken in diesem Jahr auf ihre 25-jährige Vereinszugehörigkeit zurück. Nicht alle von ihnen nahmen an der Versammlung teil. Maike Schachtschneider konnte Ehrenurkunden auch für ihren Ehemann Jens und Sohn Torben in Abwesenheit in Empfang nehmen. Geehrt wurden weiter Kai Brinkmann, Rita Bögershausen, Jochen und Iris Heltriegel, Rüdiger Kuhlmann und Anke Kuhlmann.

Auf der Liste standen auch noch fünf Mitglieder, die dem Verein seit 40 Jahren treu sind. Ingo Aschenbeck, Rolf Koletzek, Werner Lüschen, Karin Scherner und Helga Strudthoff wohnten der Versammlung aber nicht bei. Die Ehrungen werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Einen breiten Raum nahmen die Berichte der Spartenleiter ein. Die Höhepunkte aus dem vergangenen Jahr waren von der Fitnessgruppe 50+, aus der Gymnastikabteilung, vom Turnen, Handball, Tennis und Tischtennis sowie von der Sportabzeichen-Abnahme zu hören.

Die finanzielle Lage des Sportvereins schilderte Kassenwart Paul Michael Saam einmal mehr ausführlich und transparent. Am Ende kam für den TV Neerstedt nicht nur die von Bolling im Vorjahr gewünschte schwarze Null heraus, sondern immerhin ein Gewinn von rund 1800 Euro.

Den Haushaltsplan für das laufende Jahr stellte Bolling im Anschluss vor. Bei einem Gesamtvolumen von 103 000 Euro soll sich am Ende des Jahres ein planerisches Ziel von 500 Euro als Habensaldo ergeben. Dickster Brocken sind und bleiben die Honorare für Trainer und Übungsleiter, die allein fast die Hälfte des Etats ausmachen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.