• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TVN gegen heimstarkes Team

09.11.2019

Neerstedt Mit breiter Brust kann der TV Neerstedt nach dem Erfolg gegen die SG Neuenhaus/Uelsen am Sonntag (17 Uhr) bei der HSG Heidmark antreten. Der Tabellenzweite der Handball-Verbandsliga der Männer trifft dabei auf ein heimstarkes Team mit jungen, tempostarken Spielern. So wird Neerstedt zunächst das Hauptaugenmerk auf eine kompakte Deckung legen, um die torgefährlichen Schützen um Spielmacher und Goalgetter Paul Grittner möglichst schnell in den Griff zu bekommen.

Vor eigenem Publikum werden die Heidmarker versuchen, mit druckvollem Kombinationsspiel zu schnellen und einfachen Toren zu kommen. Deshalb hat Neer­stedts Trainer Andreas Müller klare Vorgaben gegeben: „Wir wollen versuchen, den gegnerischen Angriff möglichst weit von unserem Tor fernzuhalten und die daraus resultierenden Ballgewinne zu Kontertoren über die erste und zweite Welle nutzen.“ Doch auch wenn dieses Vorhaben nicht funktionieren sollte, hofft der Neerstedter Coach, weitere Asse im Ärmel zu haben: Seine Bank ist so gut bestückt, dass auch über druckvolles Kombinationsspiel wichtige Tore erzielt werden können.

Aufgrund der Tabellensituation sind die Landkreisler zwar leichter Favorit, doch können sie damit bestens umgehen. Wenn jeder Spieler mit voller Einsatzbereitschaft an seine Leistungsgrenze geht, sollte einem Erfolg nichts im Weg stehen. Da sich Nico Ahrens und Keeper Kevin Pecht wieder zurückgemeldet haben, verfügt Müller über einen kompletten Kader, so dass er auf die Varianten des Gegners in Angriff und in der Abwehr immer schnell reagieren kann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.