• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TVN-Höhenflug endet in Auswärtsspiel

11.11.2019

Neerstedt Der Höhenflug des TV Neerstedt in der Handball-Verbandsliga wurde zunächst einmal gestoppt. Am Sonntagabend kassierten die Grün-Weißen, die sich zuvor dank einer Erfolgsserie von 9:1 Punkten bis an die Tabellenspitze gespielt hatten, bei der HSG Heidmark mit 27:31 (15:16) erstmals seit dem 14. September wieder eine Niederlage.

„Diese sollte uns aber nicht umwerfen“, sagte TVN-Abteilungsleiter Fabian Kahler, der den beruflich verhinderten Trainer Andreas Müller auf der Bank vertrat. „Sicherlich hat auch ein wenig der Impuls von Außen gefehlt. Doch wie die Mannschaft mit der Situation umgegangen ist, hat schon ein Kompliment verdient“, betonte Kahler.

Die Gastgeber nahmen von Anfang an die Führung in die Hand (4:1/4. Minute). Neerstedt lief zunächst lange hinterher, teilweise einem Vier-Tore-Rückstand. „Vorne hatten wir zu wenige Spielideen. Außerdem haben wir über den gegnerischen Rückraum zu viel zugelassen“, analysierte Kahler. Das nutzten insbesondere Paul Grittner (9 Tore) und Florian Pröhl (7) aus. Zudem verhinderten bereits zu diesem Zeitpunkt einige Zeitstrafen gegen den TVN ein besseres Ergebnis. „Dadurch sind wir auch nicht zu unserem gewohnten Spielfluss gekommen“, bedauerte Neer­stedts Abteilungsleiter.

Dennoch ließen sich die Gäste zu keinem Zeitpunkt abschütteln – im Gegenteil: Kurz vor der Halbzeitpause kam der TVN nach Treffern von Marcel Behlmer und Marcel Reuter zum 15:15.

Nach der Pause blieb es bis zum 19:18 (38.) ausgeglichen, danach setzte sich die HSG wieder etwas deutlicher ab (23:19/41.; 27:20/47.). Damit war die Partie praktisch entschieden. „Die Mannschaft hat sich aber trotzdem nicht aufgegeben“, lobte Kahler die Moral. So verkürzte Eike Kolpack noch auf 25:28 (55.), ehe zwei weitere HSG-Treffer endgültig alles klar machten.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.