• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Landesliga: Neerstedt wirft am Sieg vorbei

06.10.2015

Neerstedt Nur phasenweise konnte der TV Neerstedt II in der Handball-Landesliga an die zuletzt gezeigten guten Leistungen anknüpfen. Das reichte am Sonnabend nicht, um die HSG Barnstorf/Diepholz II in die Knie zu zwingen. Die Mannschaft von Trainer Lutz Matthiesen kassierte eine 18:22 (10:12)-Heimniederlage.

Dabei erwischten die Hausherren einen schwachen Start und lagen bereits nach acht Minuten mit 1:5 zurück. Auch nach einer Auszeit konnte sich die Neerstedter Offensive nur selten gegen die bissige HSG-Deckung durchsetzen. Auch die Deckung fand keine Mittel, um den gegnerischen Angriff mit Spielmacher Malte Helmerking zu bremsen, so dass die Gäste bis Mitte der ersten Hälfte den Abstand weiter vergrößerten (2:9).

Nach einem Torwartwechsel – Dennis Dohle für Lukas Oltmanns – und der Hereinnahme von Matthias Steenken in die Abwehrmitte lief es etwas besser für den TVN. Beim Seitenwechsel betrug der Rückstand nur noch zwei Treffer. Das ließ für die zweiten 30 Minuten hoffen, zumal Steenken von der linken Außenbahn gleich den 12:13-Anschlusstreffer erzielte und Dohle anschließend bereits den zweiten Strafwurf parierte. Doch dann verlor die Matthiesen-Sieben ein wenig die spielerische Linie. Die nächsten Angriffe wurden zu überhastet abgeschlossen, die HSG bedankte sich dafür mit weiteren einfachen Treffern und setzte sich erneut ab (14:19/49.) ab. In der Schlussphase kämpften sich die Gastgeber durch Treffer von Logemann, Lüdeke und Schachtschneider erneut auf 18:20 (58.) heran, doch fehlten in der verbleibenden Zeit das nötige Quäntchen Glück und der Überblick, um noch zum Ausgleich zu kommen. „Wir haben es nicht hinbekommen, unsere Abspielfehler und Schwächen im Abschluss zu minimieren“, hatte Matthiesen als Hauptgrund für die Niederlage ausgemacht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.