• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Neuwahlen in Thüringen   im April 2021 – MP-Wahl im März
+++ Eilmeldung +++

Entscheidung In Erfurt
Neuwahlen in Thüringen im April 2021 – MP-Wahl im März

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Neerstedts Abwehr legt die Basis

17.01.2013

Landkreis Während die weibliche C-Jugend des TV Neerstedt in der Handball-Landesliga gegen die SFN Vechta mit einem 16:10 (9:5)-Heimsieg für positive Schlagzeilen sorgte, mussten sich die Jungen der JSG Ganterhandball gegen den Tabellenzweiten JSG Wilhelmshaven im Heimspiel mit 22:31 (12:13) geschlagen geben.

Männliche C-Jugend, Landesliga: JSG Ganterhandball - JSG Wilhelmshaven 22:31 (12:13). Obwohl die Heimmannschaft von Trainer Nils Kruse mit Rückraumspieler Nico Jüchter, der wegen einer Lungenentzündung ausfiel, auf einen wichtigen Leistungsträger verzichten musste, hatte sie sich gegen den Favoriten aus der Jadestadt viel vorgenommen. 35 Minuten lang waren die Gelb-Schwarzen auch ein ebenbürtiger Gegner und verlangten dem Tabellenzweiten alles ab. „Danach ist unseren Jungs leider die Puste ausgegangen“, berichtete der JSG-Trainer. Die zahlreichen Zuschauer in der Bookholzberger Sporthalle sahen lange Zeit ein ausgeglichenes Spiel, auch wenn die Gäste im ersten Abschnitt zwischenzeitlich mit vier Toren vorne lagen. Mit einer engagierten Abwehrleistung und einem starken Torhütergespann Leif Dettmer/Henk Braun blieben die Gastgeber aber stets auf Tuchfühlung und glichen nach Wiederanpfiff sogar zum 13:13 aus. Erst nach dem 16:18 ließen die Kondition und Konzentration der Ganderkeseer merklich nach, so dass Wilhelmshaven am Ende doch noch zu einem deutlichen Erfolg kam.

Aufstellung JSG: Leif Dettmer, Henk Braun – Andre Homburg (3), Carsten Jüchter (4), Dominik Horst (1), Justin Strohmeier (5), Lasse Urban (6), Torsten Jüchter (1), Simon Schröder (2), Bennet Krix.

Weibliche C-Jugend, Landesliga: TV Neerstedt - SFN Vechta 16:10 (9:5). „Es war eine Abwehrschlacht“, erklärte TVN-Trainerin Grit Gerke das torarme Ergebnis. Nachdem ihre Mannschaft im Hinspiel gegen den Tabellendritten noch mit 17:20 das Nachsehen gehabt hatte, drehten die Neerstedterinnen den Spieß in eigener Halle um. Die Hauptarbeit lastete dabei auf der TVN-Deckung, die laut Gerke „super stand“ und vor allem die gefährlichen Außenpositionen des Gegners bestens im Griff hatte. Außerdem zeigten die Gastgeberinnen ein gutes Rückzugsverhalten und ließen damit selten Konter des Gegners zu. Und kamen dann doch einmal Würfe durch, stand mit Lina Oltmann noch ein sehr starker Rückhalt im TVN-Tor. Nach einem ausgeglichen Beginn (3:3) setzten sich die TVN-Mädchen erstmals mit drei Toren zum 7:4 ab und bauten diesen Vorsprung bis zur Pause um einen weiteren Treffer aus. Im zweiten Abschnitt blieben die Neerstedterinnen konzentriert, so dass es Vechta zu keiner Zeit gelang, den Sieg der Gastgeberinnen ernsthaft in Gefahr zu bringen. In der Schlussphase konnte Neerstedt seine Führung sogar noch ausbauen.

Aufstellung TVN: Lina Oltmann – Andrea Grashorn, Malin Gerke (3), Laureen Hohnholt (3/1), Susann Schnitter (1), Britt Nölker (3), Katharina Ullmann (1), Ela Dölemeyer (2), Lea Brüntjen, Katharina Löding (1), Juliane Willenborg (1), Viktoria Brandt (1).

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.