• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Neerstedts Mini-Kader muss sich geschlagen geben

30.03.2017

Neerstedt In der Handball-Landesliga der männlichen Jugend A kassierte der TV Neerstedt eine deutliche 26:38 (14:20)- Niederlage bei der JSG Eicken-Buer-Oldendorf und musste damit seine Hoffnungen auf die Vizemeisterschaft wohl begraben. Allerdings steht das Heimspiel gegen den Tabellenzweiten HSG Nordhorn am letzten Spieltag (Samstag, 1. April, 18 Uhr) in eigener Halle noch an.

In Melle konnten die Neerstedter nur mit einem kleinen Kader von acht Spielern antreten. Schnell lagen die Gäste, die unter anderem auf Torjäger Mirko Reuter verzichten mussten, mit 3:9 im Hintertreffen und offenbarten im weiteren Verlauf vor allem in der Abwehr große Defizite. Näher als auf vier Tore kamen die Neerstedter nie heran, so dass der Sieg der Gastgeber ungefährdet war. Dennoch stemmte sich Neerstedt lange gegen die Niederlage, erst in den letzten acht Minuten ließen die Kräfte nach, und die JSG zog von 31:26 mit sieben Toren in Folge deutlich davon.

TVN: Kevin Pecht, Hendrik Voß, Christoph Steenken (6), Thorben Stau (2), Jan Tjark Vosteen (2), Niclas Deeken (7), Jan Luca Adams (2), Jonas Müller (7/1).

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.