• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Laufsport: Nerkamp rennt Favoriten davon

07.01.2013

Sandkrug Dieses Mal fuhren die beiden Vorjahressieger ohne Trophäe nach Hause. Während Georg Diettrich und Tammo König bei der 17. Auflage der Sandkruger Schleife noch gemeinsam ins Ziel liefen und sich damit Platz eins teilten, stand in diesem Jahr ein ganz anderer Athlet oben auf dem Siegertreppchen. Jens Nerkamp vom PSV Grün-Weiß Kassel enteilte der Konkurrenz früh und beendete das Rennen über die 13 Kilometer quasi im Alleingang. Als Nerkamp nach 40 Minuten und 58 Sekunden im Ziel ankam, warteten die Zuschauer vergebens auf die Verfolger. Mit mehr als zwei Minuten Rückstand auf Nerkamp blieben Diettrich (43:16) und König (43:33) chancenlos.

Die beiden besten Landkreissportler kamen aus Großenkneten. Michael Reise vom TSV Großenkneten kam in 46:49 Minuten auf Rang acht, Thorsten Pingel, ebenfalls vom TSV, erreichte in 50:28 Minuten Platz 24.

Die beste Starterin kommt ebenfalls aus Großenkneten, startet aber mittlerweile für den VfL Oldenburg. Paula Böttcher kam als erste Frau ins Ziel. Mit einer Zeit von 54:12 Minuten bedeutete das den 62. Platz im Gesamtklassement. Nach dem Rennen war Böttcher nicht gänzlich zufrieden: „Ich hatte mit einer besseren Zeit gerechnet, aber mit dieser Platzierung ist das vollkommen in Ordnung. Leider ist mir unterwegs der Schnürsenkel aufgegangen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Vorfeld des Rennens sind bei der Wettkampfleitung 1617 Meldungen eingegangen. Am Vortag der Schleife kam es noch einmal zu einer Welle von Nachmeldungen. Steffen Geiger, der für die Online-Anmeldungen der Sportler zuständig ist, sprach von einem Durchschnittswert: „Zwei Tage vor dem Lauf hatten wir 1400 Anmeldungen vorliegen, am Sonnabend sind noch einmal 120 Nachmeldungen eingegangen.“ Letztendlich gingen am Sonntag 1336 Läufer an den Start, von denen 1333 auch die Ziellinie erreichten. Während auf der 13-Kilometer-Strecke fast 900 Sportler ihr Können zeigten, machten eine dreiviertel Stunde vorher mehr als 400 Laufbegeisterte über die fünf Kilometer den Anfang.

Über die Fünf-Kilometer-Distanz ließ sich Sören Otten, der bereits Wettkampferfahrung beim Triathlon aufweisen kann, den Sieg nicht nehmen. Der 18-Jährige, der für die LG Wilhelmshaven startet, absolvierte die Distanz in 16:31 Minuten. Auch wenn er mit knapp einer Minute Vorsprung locker vor Stefan Fangmann vom TuS BW Lohne ins Ziel kam, zollte er der Sandkruger Waldstrecke Respekt: „Ich bin heute zum ersten Mal die Fünf-Kilometer-Distanz hier gelaufen. Mein Vater hatte mich vorgewarnt, aber diese Strecke war echt anstrengender als gedacht.“

Für den Kinderlauf über einen Kilometer hatten sich 40 Nachwuchssportler angemeldet. In dieser Altersklasse ging der Doppelsieg nach Oldenburg. Die beiden Juniorleichtathleten vom BTB, Tom Frankenberg und Aenne Kintz, waren die schnellsten Kinder und freuten sich gemeinsam über ihren Erfolg.

Abschließend zog Jürgen Lakeberg von der TSG Hatten-Sandkrug ein positives Fazit zum Ablauf der 18. Sandkruger Schleife: „Es ist alles wunderbar gelaufen. Es gab kaum Probleme, und auch der Regen hat uns, bis auf eine kurze Phase, verschont.“


Einen Videobeitrag finden Sie unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Video

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.