• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VEREINSJUBILÄUM: Neuauflage weckt schöne Erinnerungen

06.07.2007

WILDESHAUSEN Am Auftakttag der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des VfL Wildeshausen bietet der Verein den Zuschauern an diesem Freitag einen ganz besonderen Leckerbissen. Um 20 Uhr kommt es zur Neuauflage des Meisterschaftsspiels aus dem Jahr 1992 zwischen dem VfL und Konkurrent Frisia Goldenstedt.

Gut 80 Prozent des damaligen Meisterkaders stehen nun wieder auf dem Platz. „Das war damals schon eine richtig gute Truppe“, schwelgt VfL-Abteilungsleiter Ottmar Jöckel in schönen Erinnerungen. Damals schaffte der VfL unter Trainer Heinz „Tom“ Surmann als Meister direkt den Sprung in die Bezirksoberliga. Durch ein 2:1 gegen den ewigen Rivalen aus Goldenstedt sogar vorzeitig.

Das Team um Kapitän Volker Schröder (Jöckel: „Einer der besten Charaktere, die ich jemals unter meinen Fittichen hatte“) ging durch einen Treffer des jungen Helge Cordes früh in Front. Goldenstedt kam nach der Pause aber durch Abeling zum Ausgleich. Anschließend verlängerte Jörg Kleineidam allerdings einen Abschlag von Torwart Eric Berger zu Martin Brockmann, der den 2:1-Siegtreffer markierte und die Wildeshauser schließlich über die Meisterschaft jubeln ließ.

„Das war zu der Zeit schon mehr als verdient. Ende der 80er-Jahre hatten wir beim Bezirksliga-Aufstieg schon eine unheimlich gute Truppe beisammen. Der Aufstieg 1992 war dann einfach die logische Konsequenz“, blickt Jöckel zurück und fügt an: „Der spätere sportliche Niedergang ließ einen schon mit ein wenig Wehmut zurückblicken. Aber die jetzige Mannschaft ist wieder auf einem guten Weg und hat großes, spielerisches Potenzial.“

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.