• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Neue Kunststoffbahn besteht ihre Feuertaufe

31.08.2009

GROßENKNETEN Die neue Laufbahn im Stadion am Esch hat die erste Wettkampfprobe bestanden. 115 Läufer starteten am Sonntag beim Mittelstreckenmeeting des TSV Großenkneten auf Strecken zwischen 800 und 5000 Metern. „Wir sind zufrieden“, sagte Organisationsleiter Rainer Beewen nach der Premiere. „Wir hatten gehofft, dass 60 bis 100 Sportler starten. 115 sind es geworden.“ Die Vorbereitung des landesweit ausgeschriebenen Wettbewerbs hatte erst vor fünf Wochen begonnen.

Schnelle Zeiten

Auf der neuen Bahn boten die Aktiven gute Leistungen. Dominic Ellwardt vom VfL Oldenburg gewann den 1000- Meter-Lauf in der Altersklasse M 09 in 3:42 Minuten. Das ist ein neuer Regionsrekord im Bezirk Oldenburg. Schnell und spannend war auch das 5000-Meter-Rennen der Männer, in dem 17 Sportler an den Start gingen. Als Erster kam Christian Eichinger vom TV Lemwerder nach 16:11 Minuten ins Ziel. So schnell war er diese Distanz noch nie gelaufen. „Es war ein super Rennen, das für mich glänzend gelaufen ist. Eine Bestzeit war gar nicht geplant“, erzählte er. Mit seinem Vereinskameraden Waldemar Trudung, der in 17:11 Minuten Rang drei belegte, hatte er sich erst am Sonnabend entschieden, in Großenkneten zu laufen. Der Lauf diente ihnen als Vorbereitung für die deutsche Straßenmeisterschaft über zehn Kilometer im September.

„Die Bahn war wirklich sehr gut“, lobte Eichinger den Untergrund und vergaß nicht, seinen Mitstreitern zu danken. „Ohne sie wäre die Zeit nicht möglich gewesen“, sagte er über Trudung und Nico Buccioni (VfL Löningen), der in 16:15 Minuten ebenfalls persönliche Bestzeit lief, und Zweiter wurde. Das Trio setzte sich schnell vom Feld ab und lief sich eine Runde Vorsprung heraus. In den ersten Sieben wechselten sich die Drei bei der Führungsarbeit ab, hielten so trotz des frischen Windes das hohe Tempo. In der achten Runde ließen Eichinger und Buccioni auch Trudung hinter sich. Die Entscheidung fiel schließlich erst auf den letzten 150 Metern.

Eine starke Zeit lief die Führende der Landesbestenliste der Schülerinnen B, Lena Menke vom BV Garrel, in 2:26 Minuten über 800 Meter. Über 1000 Meter stellte der C-Schüler Felix Tabeling (BV Garrel, 3:17) einen Kreisrekord für den LK Cloppenburg auf.

Läufer aus dem Landkreis boten ebenfalls gute Leistungen und feierten Altersklassensiege. Über 800 Meter waren Stella Drewes (W 13, SC Wildeshausen, 2:44), Carolin Benkendorf (W 09, TSV Großenkneten, 2:55), Paula Böttcher (W 15, TSV, 3:08) und Maike Schütte (W 11, TSG Hatten-Sandkrug, 3:10) erfolgreich. Sven Helms (M 14, SC Wildeshausen, 3:38), Jan Philipp Möller (M 12, LGG Ganderkesee, 3:46), Mats Kämper (M 08, 3:55) und Finn Kämper (M 10, 4:06, beide TSV Großenkneten) siegten in ihren Klassen über 1500 Meter. Udo Menkens (TSV Großenkneten) war Erster der A-Jugend über 1500 Meter in 5:11 Minuten. Seine Vereinskameraden Eike Willers (M 12, 8:22) und Paula Böttcher (W 15, 8:35) waren über 2000 Meter Klassenbeste.

Staffelwettbewerbe geplant

Die gute Resonanz stärkt das Organisationsteam dann auch darin, im nächsten Jahr wieder eine Veranstaltung zu organisieren. „Wir werden auch Staffelwettbewerbe anbieten“, bestätigte Beewen. „Und vielleicht wird es auch Sprintkonkurrenzen geben. Außerdem könnte ein Dreikampf für Kinder hinzukommen.“ Der Organisationsleiter dankte den 20 Helfern, den fünf offiziellen Kampfrichtern und Stadionsprecher Wolfgang Budde (Delmenhorst).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.