• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Reitsport: Neues Dach über dem Kopf

08.04.2016

Bookholzberg Knapp 40 Jahre nach ihrem Bau war die Anlage des Reitervereins Grüppenbühren am Hedenkamp im vorigen Jahr reif für eine Frischzellenkur. Wie die aussah, fasste Vorsitzender Mathias Karrasch am Mittwochabend bei der Jahreshauptversammlung des Vereins im Bookholzberger Gasthaus „Schwarzes Ross“ vor knapp 50 Mitgliedern zusammen.

So sei das Dach von Reithalle und Stalltrakt erneuert, die gesamte Anlage mit modernen Fenstern und die Stallgasse mit einem frischen Anstrich und neuen Tränken ausgestattet worden. Knapp 200 000 Euro habe der Verein investiert, zu einem erheblichen Teil aus Fördermitteln.

Erfolge bis hin zur DM-Teilnahme

Mit Ehrungen der erfolgreichsten Sportler begann die Versammlung des RV Grüppenbühren. Ausgezeichnet wurden Lea Oetken (Springen), die 2015 ihren ersten M-Sieg einfuhr und es beim Landesturnier in Rastede ins Finale schaffte, Jessica Schmidt (Dressur) und Andrea Weitz (Vielseitigkeit).

Aushängeschild der Voltigierabteilung ist das M**-Team. Es sicherte sich Silber bei der Weser-Ems-Meisterschaft und nahm am Deutschen Voltigierpokal teil. Einzelvoltigiererin Saskia Witte wurde in der Leistungsklasse S Vize-Weser-Ems-Meisterin und startete bei der Deutschen Meisterschaft.

Das Konto für die laufenden Geschäfte schloss mit einem leichten Plus – was laut Karrasch auch zahlreichen Sponsoren zu verdanken war, die insbesondere die Grüppenbührener Turnierwochenenden unterstützt haben. Bei den Turnieren will der Verein den 2015 eingeführten Modus beibehalten und auch dieses Jahr mit dem Springturnier vom 24. bis 26. Juni beginnen, bevor am 2. und 3. Juli die Dressurreiter und Voltigierer an der Reihe sind.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit 328 Aktiven und Passiven am Jahresende konnte der RVG seine Mitgliederzahl halten. Beim Angebotsspektrum hingegen legte der Verein zu: Neben Unterricht in Dressur, Springen und Voltigieren sowie Therapiegruppen und einer Kooperation mit der Grundschule Heide trainiert seit Herbst auch eine Ponyspielgruppe am Hedenkamp (die NWZ  berichtete). Diese werde in der neuen Saison nicht mehr für den Kreisreiterverband, sondern für den RV Grüppenbühren antreten, berichtete Karrasch. Für die Ausbildung von Pferd und Reiter stehen aktuell acht Reit- und 17 Voltigierausbilder zur Verfügung.

Auch Wahlen standen am Mittwoch auf der Tagesordnung. Einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurden Kassenwartin Doris Ostermann, Voltigierwartin Ulrike Siemers und Pressewartin Karoline Schulz. Neu in den Vorstand gewählt wurde (in Abwesenheit) Stefanie Schnauber als Schriftführerin. Vorgängerin Ulrike Raschen übernimmt (vorerst noch kommissarisch) den neu geschaffenen Posten der Schulpferdewartin, der in der neuen Vereinssatzung verankert ist. Diese wurde am Donnerstag verabschiedet, ist aber noch nicht rechtskräftig.

Ebenfalls einstimmig beschloss die Versammlung eine moderate Erhöhung aller Unterrichtsgebühren.

Karoline Schulz Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.