• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Neues Outfit für Oldies

19.09.2006

Aufatmen bei Johannes Mestemacher: Das Fahrrad des SPD-Fraktionschefs ist wieder da. Das heißt: Es war gar nicht weg! Wie an dieser Stelle vor Wochenfrist berichtet, erlebte der Politiker nach der Niederlage des SPD-Bürgermeisterkandidaten Rainer Lange noch eine zweite unangenehme Überraschung am Wahlsonntag, als er kurz vor Mitternacht sein Fahrrad nicht an der Stelle fand, wo er meinte, es abgestellt zu haben. Der Drahtesel war aber nicht geklaut, wie Mestemacher zunächst befürchten musste, er war nur „verschoben“ worden – als der Besitzer später im Hellen noch einmal vorm Rathaus nachschaute, fand er sein Eigentum tatsächlich wieder. Und radelte mit der beruhigenden Erkenntnis nach Hause, dass es mit der Kriminalität doch noch nicht so schlimm ist in Ganderkesee.

F

In „Ganderke-see!“ Mit Betonung auf der letzten Silbe. Das stellte Hans-Heinrich Hubmann postwendend klar, nachdem beim Haxenessen zur Eröffnung des Herbstmarktes Siggi Buchholz, der Sänger der Korntaler, die Bürger von „Ganderkeese“ begrüßt hatte. Der CDU-Vorsitzende fackelte nicht lange, griff sich das Mikrofon und gab dem Musiker Nachhilfe in korrekter Ortsbezeichnung. Ein paar Spötter im Publikum meinten dazu, Nachhilfe beim Singen hätte auch nicht schaden können – die Liedauswahl des Trios erschien zunächst arg schnulzig. Nach dem Essen stellten die „Korntaler“ ihr Programm aber auf flottere Klänge um.

F

Ein flottes Outfit haben jetzt die Oldie-Fußballer der SG Bookhorn: Knallorange sind die T-Shirts und Hüte, mit denen die Altherren-Kicker von der „Mast Jägermeister AG“ ausgestattet wurden. Der Wolfenbütteler Kräuterlikör-Hersteller hatte anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft auf 200 Sportplätzen in ganz Deutschland ein Torwandschießen veranstaltet. Und unter den 2000 Mannschaften mit 20 000 Spielern, die daran teilnahmen, belegten die Bookhorner einen beachtlichen 14. Rang: 21 Treffer gelangen ihnen – verstärkt durch einige Fußballer aus Falkenburg – bei dem Wettbewerb im Juli. Dafür gab’s jetzt nicht nur bunte Hemden und Hüte, sondern Sportwart Horst Scherschanski nahm auch noch 500 Euro für die Mannschaftskasse entgegen. Dennoch dürften die Bookhorner Oldies ihre Kollegen von Fortuna Plauen beneiden: Die Sachsen als Bundessieger (25 Treffer) erhielten 3000 Euro und eine Mannschaftsreise nach Hamburg, wo sie

die St. Pauli Allstars herausfordern dürfen.

{ID}

1117805

{NAME}

ING_GEFLUST_3SP-A

{LEVEL NAME}

NWZ/LANDKREIS/GANDERKESEE 3

{TITLE}

{Überschrift}

Neues Outfit

für Oldies

{ID}

1117805

{NAME}

ING_GEFLUST_3SP-A

{LEVEL NAME}

NWZ/LANDKREIS/GANDERKESEE 3

{IMAGEFILE}

/heprod/images/grafics/1/12/29/1/Schelling_nummer.eps

{ID}

1117805

{NAME}

ING_GEFLUST_3SP-A

{LEVEL NAME}

NWZ/LANDKREIS/GANDERKESEE 3

{IMAGEFILE}

/heprod/images/grafics/1/9/3//Gand_Gefl_3.eps

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.