• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren
+++ Eilmeldung +++

Lindan-Skandal In Oldenburg
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Landkreis- Läufer mit zwei Siegen

19.03.2019

Oldenburg /Großenkneten /sandkrug Bei den Bezirksmeisterschaften im 10-km-Straßenlauf in Oldenburg konnten zwei Landkreis-Athleten den ersten Platz erzielen. Die Strecke verlief vom Marschwegstadion entlang der Mühlenhunte und des Küstenkanals bis Hundsmühlen und zurück nach Oldenburg.

Juliana Raschid von der TSG Hatten-Sandkrug sicherte sich mit einer Zeit von 53:58 Minuten in der weiblichen Jugend U 20 den Sieg, während sich Holger Alves vom TSV Großenkneten mit 40:28 Minuten in der Klasse M 60 mit über sechs Minuten Vorsprung deutlich gegen die Konkurrenz durchsetzte. Schnellster Landkreis-Läufer war Martin-Alexander Michels (TSG Hatten-Sandkrug) in 40:18 Minuten, was zum dritten Platz in der Klasse M 40 reichte.

In der Mannschaftswertung mit fünf teilnehmenden Mannschaften erreichte der TSV Großenkneten mit Alves, Hanjo Hellbusch (42:08 Minuten) sowie Hajo Lueken (43:39 Minuten) mit einer Gesamtzeit von 2:06:15 Stunden den zweiten Platz hinter Team Laufrausch Oldenburg 2:01:30 Stunden) und vor dem drittplatzierten Team von LSF Oldenburg (2:13:07 Stunden).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.