• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

In Oldenburg wird über Ruhm und Ehre entschieden

23.02.2019

Oldenburg /Landkreis Das Endturnier des EWE Wintercups wird am Sonntag, 24. Februar, ab 10 Uhr in der kleinen Oldenburger EWE Arena ausgetragen. Die 60 teilnehmenden Mannschaften haben sich in den vergangenen Monaten in jeweils einem von fünf Qualifikationsturnieren gemessen. Jetzt lösen die 16 besten Teams aus der Vorrunde ihr Ticket für das große Endturnier.

Aus dem Landkreis Oldenburg werden der VfL Wildeshausen und die Sf Wüsting-Altmoorhausen teilnehmen. Der VfL spielt in der Gruppe B gegen den TSV Holtrop, SV Eintracht Oldenburg und SV Scharrel. Wüsting-Altmoorhausen muss sich in der Gruppe D gegen TuS Blau-Weiß Lohne, TuS Fleestedt und VfL Edewecht behaupten. Die Gruppenersten und -zweiten spielen weiter im Viertelfinale.

Dabei geht es nicht nur um Ruhm und Ehre. Die Gewinnermannschaft erhält neben dem Siegerpokal auch einen Sachpreis-Gutschein, Tickets für das Heimspiel des SV Werder Bremen gegen RB Leipzig und qualifiziert sich für das EWE Cup Endturnier in Bremen. Der Zweitplatzierte kann sich über Fußbälle sowie Eintrittskarten für ein Heimspiel des SV Werder Bremen freuen.

Neben der besonderen Atmosphäre in der EWE Arena und den sportlichen Leistungen, wird ein buntes Rahmenprogramm mit Auftritten von Fußball-Freestylern und den Cheerleadern der EWE Baskets angeboten. Außerdem werden beim „Superschuss“ weitere Eintrittskarten für ein Werder-Heimspiel vergeben. Weitere Motivation erhalten die Kicker durch prominenten Besuch: Aron Johannsson und Yuya Osako vom SV Werder Bremen werden als Turnierpaten das Geschehen vor Ort verfolgen. Der US-amerikanische Nationalspieler Johannsson wird am Mittag in der EWE Arena vorbeischauen und Autogramme schreiben. Sein Mannschaftskollege, der aktuelle Fußballer des Jahres Japans, Osako wird rechtzeitig vor Ort sein, um Autogrammwünsche zu erfüllen und bei der Siegerehrung die Pokale zu überreichen. Der Eintritt zum Turnier ist frei.


Mehr Infos unter   www.ewe.de/ewecup 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.