• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

FAUSTBALL: Oldies des ASV können Rückstand nicht wettmachen

21.03.2006

AHLHORN AHLHORN/MC - Während das Gros der Faustball-Familie des Ahlhorner SV in der eigenen Halle den Sieg der Schüler bei der deutschen Meisterschaft feierte, spielten sich die Männer 50 still und heimlich in Schwieberdingen (Baden) auf den unerwarteten zweiten Platz bei der DM ihrer Altersklasse.

Nicht mehr als nötig taten Heinz-Fritz Wilke, Max Hunger, Erich Kreye, Torsten Koschnitzke und Erich Meyer, um die Vorrunde zu überstehen. Dazu reichten Siege über TiB Berlin (27.17) und TSV Roth (26:19). Gegen TSV Bachfeld (12:21) und ESG Karlsruhe (14:17) verloren sie. Damit war Platz drei und die Teilnahme an den Qualifikationsspielen zum Halbfinale sicher.

Hier trafen die fünf Ahlhorner auf Bayer Leverkusen. Die Partie sollte sich als relativ problemlos heraustellen, denn die ASVer siegten 20:16. Im Halbfinale kam es zum erneuten Aufeinandertreffen mit TSV Bachfeld. Auch diesmal schien es, als sollte das Team aus Thüringen als Sieger vom Platz gehen, denn der ASV lag schnell 1:9 zurück. Mit jedem Punkt, der in der Folge gewonnen wurde, wurden die Gegner nervöser. Am Ende siegten die Ahlhorner hauchdünn 16:15. Auch im Finale gegen FFW Offenburg setzten die Oldies auf die bewährte Taktik – 2:9 lagen sie zurück, als sie begannen, Faustball zu spielen und den Anschluss zu schaffen (12:13). Dann aber war der Akku leer. Offenburg holte sich mit 20:14 den Titel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.