• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Versammlung: Ortsverein begrüßt sein 500. Mitglied

15.05.2015

Schlutter 16 „Neue“ wurden am Dienstagabend im Ortsverein Schlutter-Holzkamp-Hoyerswege willkommen geheißen. Mit Sönke Bruhn nahm der Verein sein 500. Mitglied auf. Dieser hatte erst kurz vor der Mitgliederversammlung seinen Antrag unterzeichnet und wurde im Laufe des Abends gemeinsam mit Mirko Kannemann zum neuen Jugendbetreuer gewählt. Das Amt hatte längere Zeit geruht. „Beide nehmen am Dorfleben teil und sind in unsere Dorfjugend integriert“, erklärte Enno Vosteen, neuer und alter Vorsitzender des Vereins.

Nachdem Karin Hillmann nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung stand, wählte der Verein Stefan Meyer zum neuen 3. Vorsitzenden; 2. Vorsitzender bleibt Jörg Heinken. Karin Hillmann übernahm dafür das Amt der Kassenprüferin, 2. Kassenwart bleibt Jörg Strodthoff und Schriftführer Michael Gutendorf.

Am meisten gelacht wurde wohl bei Enno Vosteens Rückblick auf das Osterfeuer im April, welches vollkommen im Regen versank und bei dem der Platz drumherum in eine „Schlammwüste“ verwandelt wurde. „Es wurden viele Späße über das Schuhwerk der Besucher gemacht, sofern man dieses noch erkennen konnte“, erinnerte sich der Vorsitzende an das Debakel. „Mittlerweile ist mir alles klar, wir haben echt Pech. Doch es gibt diesen harten Kern, mit dem haben wir unser Unglück noch bis in die Abendstunden gefeiert. Das nenne ich Glück“, betonte Vosteen. So betrüblich es auch gewesen sei, heute könne man gut darüber lachen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Natürlich konnte der Verein auch auf Erfolge zurückblicken. Zwar habe es auch bei einer Radtour im Juni Regenschauer gegeben, die hin und wieder die Weiterfahrt verschoben, dafür konnten sich die Teilnehmer über gutes Wetter bei Grillparty, Frühjahrsputz und Sommerfest freuen. Dazu blickte der Ortsverein während der Mitgliederversammlung auf die sehr erfolgreiche Teilnahme am Ganderkeseer Fasching zurück. Mit 159 Teilnehmern habe man die größte und dabei auch noch die schönste Gruppe gestellt. „Wir wurden mit dem ersten Festwagen-Platz und dem NWZ -Zuschauerpreis belohnt“, freute sich Enno Vosteen, der auch für 25 Jahre Arbeit im Vereinsvorstand geehrt wurde.

Für das nun anfangende Geschäftsjahr hat sich der Ortsverein viel vorgenommen: „Fast alle Bänke und Tische im Ort sind in die Jahre gekommen und müssen überholt werden. Wir haben sehr viele und müssen erst einmal alle anschauen“.

Sascha Sebastian Rühl Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.