• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TVN-Frauen verlieren in Osnabrück

05.09.2017

Osnabrück Die Landesliga-Handballerinnen des TV Neerstedt können in Osnabrück nicht gewinnen: Zum Auftakt verlor das Team von TVN-Trainer Maik Haverkamp bei der HSG mit 20:23 (10:10) – und unterlag damit zum dritten Mal in Folge den Hasestädterinnen.

Dabei fand der TVN, der ohne Agnieszka Blacha und Nadine Menkens antrat, zunächst sehr gut ins Spiel und lag nach schnellen Kombinationen durch Laura Huntemann, Kerstin Kurok, Nadja Albes und Stefanie Hanuschek mit 4:1 (9.) vorne. Als Wiebke Haake Mitte der ersten Hälfte auf 7:2 erhöhte, schien Neerstedt in der richtigen Spur zu laufen. Nach dem schwachen Start kämpfte sich Osnabrück ins Spiel, und da sich die Haverkamp-Sieben im Angriff einige individuelle Fehler leistete, kam die HSG zu Kontertoren, die zum 8:8 (24.) führten. Die Gastgeberinnen ließen sich nicht abschütteln, und so stand es zur Halbzeitpause Unentschieden.

Die Kabinenansprache von Haverkamp verpuffte: Nach dem Wiederanpfiff führte der TVN, nach einem Strafwurf von Nadja Albes zum 15:14 (41.), zwar knapp. Doch die HSG blieb dran, und als sich die Fehler vom TVN wieder häuften, wechselte die Führung. Der TVN kämpfte sich zurück und lag beim 19:17 erneut vorne – Hoffnung keimte auf. Jedoch übernahm die HSG mit drei Toren in Folge wieder die Führung. Am Ende brachten die Hasestädterinnen diese Führung über die Zeit, und Neerstedt stand mit leeren Händen da. „Wir haben phasenweise gut gespielt. Aber die individuellen Fehler haben uns auf die Verliererstraße gebracht“, so Haverkamp.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.