• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Osnabrücker sind zu stark für Landkreis-Auswahl

02.03.2011

LANDKREIS Nach einer langen Anreise bis nach Nordhorn zu den Hallen-Bezirksmeisterschaften musste die Fußball-Kreisauswahl des Jahrgangs 2001 gleich im ersten Spiel gegen den späteren Turniersieger Kreis Wilhelmshaven ran. Die schnelle und körperbetonte Spielweise der Jadestädter lag dem Landkreis-Team nicht, so dass der Auftakt mit 1:3 verloren ging.

Gegen Osnabrück-Stadt machte es die Mannschaft von Auswahltrainerin Sylvia McDonald besser. Zwar führte ein Torwartfehler zum zwischenzeitlichen 1:1, doch Keeper Jan Schelenz machte diesen Patzer mit guten Paraden wett und Willem Hoffroge erzielte sogar das 2:1. Der erste Sieg im Turnier war perfekt.

Das dritte Spiel gegen den Kreis Bentheim musste gewonnen werden, um ins Halbfinale einzuziehen. Zwar dominierte die Landkreis-Auswahl den Gegner, und besaß gute Torchancen, doch Bentheim gewann durch einen Strafstoß mit 1:0. Auch das letzte Spiel gegen Osnabrück-Land Süd ging verloren. Nach einer packenden Partie stand es 4:5 aus Sicht der Oldenburger. Auswahltrainerin Sylvia McDonald wurde von Christian Hoch unterstützt.

Der Kader: Jan Schelenz (TV Munderloh), Frederic Hoch (SV Tungeln), Willem Hoffroge, Matthias Holtmann (beide VfL Wildeshausen), Fynn Hechler, Philipp Pöpken (beide SV Tungeln), Alexander Kohlhaupt, Luca Liske (VfL Stenum), Matti Lüers, Jan-Luca Rustler (beide TV Munderloh), Daniel Wollenberg (SV Ahlhorn).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.