• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Panzram rückt für Kuschkowitz ins Tor

29.04.2017

Stenum Die Durststrecke soll beendet werden: Drei sieglose Spiele hat Fußball-Bezirksligist VfL Stenum hinter sich. An diesem Sonntag will die Mannschaft von VfL-Trainer Thomas Baake endlich in die Erfolgsspur zurück, der Tabellenfünfte empfängt um 15 Uhr den BV Bockhorn.

„Wir wollen den Hebel endlich wieder umlegen. Dafür müssen wir vor allem effektiver mit unseren Chancen umgehen, da habe wir zuletzt einige Hochkaräter fahrlässig vergeben“, weiß Baake, wo seine Mannschaft anzusetzen hat. Vor allem bei den Auswärtspartien in Wiefelstede (2:2) und Abbehausen (0:2) habe der VfL „nie richtig zum eigenen Spiel gefunden“.

Ob Bockhorn jetzt der richtige Gegner zum richtigen Zeitpunkt ist, wird die Partie am Sonntag zeigen müssen. Die Friesländer belegen derzeit den vorletzten Tabellenplatz. Der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt bereits zehn Punkte, der Abstieg der Bockhorner scheint somit bereits vorgezeichnet. Zuletzt ließ der seit vier Spielen sieglose BVB beim 1:2 gegen den direkten Konkurrenten SV Tur Abdin Delmenhorst wichtige Punkte liegen. Auswärts gelang den Bockhornern erst ein Sieg, zumal stellen sie mit 18 geschossenen Toren den schwächsten Angriff der Liga.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Es spricht somit alles für die Stenumer. „Der Knoten soll jetzt platzen, und wir wollen unserer Favoritenrolle gerecht werden“, kündigt Baake kämpferisch an. Allerdings muss er seine Mannschaft auf einigen Positionen umstellen. Für den privat verhinderten Torhüter Niklas Kuschkowitz rückt Maik Panzram zwischen die Pfosten. „Er hat bei uns schon häufiger ausgeholfen und seine Sache immer gut gemacht“, sagt Baake, dem ferner die Urlauber Waldemar Kelm und Daniel Isenberg fehlen. Dafür steht Malte Tönjes erstmals wieder im Kader.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.