• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Pferde ohne Reiter über Hindernisse

02.01.2007

HöVEN Beim Freispringen wurde in drei Alterskategorien gestartet. Unter den Zuschauern waren viele Züchter.

Von Dörte Eilers HÖVEN - Zu einer festen Institution beim Reiterverein Höven soll der Freispringtag werden. Die gut organisierte Veranstaltung fand jetzt zum zweiten Mal statt. Bei diesem Turnier sprangen die in drei Alterskategorien eingeteilten Pferde am vergangenen Sonnabend ohne Reiter über verschiedene Hindernisse. „Zu Beginn wird jedes Pferd den Zuschauern und Züchtern vorgestellt, danach werden den Tieren die Sprünge gezeigt und ein paar Runden gelaufen. Gerade die sehr jungen Pferde, die hier zum Teil das erste Mal solche Freisprünge absolvieren, müssen sich ja erst einmal an die neue Situation und die vielen Menschen gewöhnen“, erläuterte die Pressesprecherin des Vereins, Kerstin Wieting.

Der Schweregrad werde nach jeder Runde dem jeweiligen Pferd angepasst. „Wenn hier nicht sehr sensibel vorgegangen wird, kann das leicht dazu führen, dass die Pferde nachbleibend Angst vor solchen Hindernissen bekommen“, so Wieting.

Nach jedem absolvierten Freisprung erhielten die Pferde eine Note. Die Jury bestand aus den erfolgreichen Springreitern Joachim Heyer und Mario Stevens. Letzterer besitzt einen Ausbildungsstall in Molbergen, war 1999/2000 und 2001 Vize-Europameister im Mannschaftsspringreiten, 2002 Deutscher Meister im Einzel-Springreiten sowie 2003 Europameister mit seiner Mannschaft. Auch Joachim Heyer unterhält einen eigenen Ausbildungsstall in Cloppenburg und kann große Erfolge im Springreiten vorweisen, wie zum Beispiel den Nationenpreis sowie den Weser-Ems-Meistertitel 2005.

Die Auswertung erbrachte folgende Ergebnisse:

Zweieinhalbjährige Pferde

1. Stute vom Stedinger aus einer Mutter von Plasier d’amour im Besitz von Fritz Wassermann,

2. Stute von Ludwig von Bayern aus einer Mutter von Ritual/Dynamo im Besitz von Friedbert Ohsmer,

3. Stute von Ludwig von Bayern aus einer Mutter vom Classiker im Besitz von Jens Pargmann.

Dreijährige Pferde

1. Stute vom De Niro aus einer Mutter von Plasier d'amour im Besitz von Lara Wassermann,

2. Stute von Reinsberg aus einer Mutter von Contender im Besitz von Friedhelm Laumann,

3. Stute von Drakdream aus einer Mutter von Diskus im Besitz von Kersten Reckemeyer.

Vierjährige Pferde

1. Wallach von Cascavelle aus einer Mutter von Landlord/Convend im Besitz von Werner Tapken,

2. Wallach von Sion aus einer Mutter von Godehard/Pik Senior im Besitz von Holger Bührmann,

3. Stute von Lycos aus einer Mutter von Absinth/Ultraschall, Besitzer Jens Wieting.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.