• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Reiten: Pferdesport unter freiem Himmel

03.07.2015

Bookholzberg Der Reiterverein Grüppenbühren setzt seine Turnierserie fort: Nach den Springreitern sind am Wochenende auf der Anlage am Rande des Hasbruchs die Voltigierer und Dressurreiter an der Reihe.

Den Auftakt zum zweiten Turnierwochenende machen am Sonnabend die Akrobaten auf dem Pferderücken. Sie gestalten auf der Anlage am Hedenkamp 10 in Bookholzberg wie im Vorjahr den kompletten ersten Turniertag. Alle Prüfungen finden – das ist im Voltigiersport eine Besonderheit – unter freiem Himmel statt. Die Resonanz ist riesig: 38 Mannschaften und zwölf Einzelvoltigierer aus den Landesverbänden Weser-Ems und Hannover-Bremen gehen an den Start. Neun Teams und vier Einzelstarter stellt der Gastgeber selbst.

Los geht es bereits um 8.30 Uhr mit den Prüfungen für Turnier-Einsteigergruppen auf A- und E-Niveau, den A-Einzelvoltigierern sowie einer Voltigierpferdeprüfung. Nach der ersten Siegerehrung des Tages und einer Mittagspause geht es um 12.15 Uhr mit den Nachwuchssportlern weiter. Die Schritt-Schritt-Gruppen beginnen, gefolgt von den Galopp-Schritt-Gruppen und den Mini-Schritt-Gruppen. Gegen 18 Uhr endet das Nachmittagsprogramm mit der zweiten Siegerehrung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Abendprogramm gestalten schließlich die Könner im Voltigierzirkel, die teils unter Flutlicht an den Start gehen werden. Los geht’s um 18.45 Uhr mit dem Pflichtprogramm der L-Gruppen, bevor eine Stunde später die M*-/M**-Teams ihre Pflichten präsentieren. Zu den Höhepunkten des Voltigierturniers zählen die Küren, die um 20.30 Uhr für die L-, um 21.30 Uhr für die M*-/M**-Gruppen beginnen. Den Abschluss des Turniertages gestalten schließlich die L-, M- und S-Einzelvoltigierer, die ab 22.10 Uhr in den Zirkel einlaufen. Die letzte Siegerehrung ist für ca. 23 Uhr geplant.

Am Sonntag, 5. Juli, geht der Veranstaltungsreigen um 8 Uhr mit dem Dressurturnier weiter. Den Fokus legt der RV Grüppenbühren in diesem Jahr abermals auf den Reiternachwuchs. Elf Prüfungen von der Führzügelklasse bis zur L-Dressur stehen auf dem Programm. Knapp 400 Startplätze wurden reserviert.

Das Turnier beginnt um 8 Uhr parallel auf dem Außenviereck und in der Halle. Während draußen eine L-Dressur geritten wird, startet auf dem Hallenviereck eine A*-Dressur. Auf dem Außenplatz schließt sich um 12 Uhr die Pony-Führzügelklasse an, während in der Halle um 9.45 eine weitere A*-Dressur beginnt, gefolgt von der E-Dressur ab 11.30 Uhr.

Auf dem Außenviereck geht es um 12.30 Uhr mit einem Dressurreiter-Wettbewerb weiter, dem um 13.30 Uhr zwei Pony-Reiterwettbewerbe folgen. Im Hallenviereck beginnt um 13 Uhr eine A**-Dressur, bevor um 15 Uhr eine Dressurreiterprüfung Klasse L beginnt. Zum Zuschauermagneten dürften die Mannschaftswettbewerbe werden, die um 16 Uhr auf dem Außenplatz beginnen. Es beginnen die E-Teams, bevor ab 17 Uhr die A-Mannschaften ihre Küren zu Musik präsentieren.

Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt, verspricht der Reitverein.

Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.