• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Pipa erneut nicht zu schlagen

24.11.2011

AHLHORN Tennis-Nachwuchshoffnung Shaline Pipa hat auch in ihrem zweiten Hallenturnier der Wintersaison ihren Gegnerinnen keine Chance gelassen und den zweiten Titel im zweiten Turnier eingefahren.

Beim „Babolat-Cup“ in Ickern (Kreis Recklinghausen) traf die Zwölfjährige vom Ahlhorner SV am ersten Turniertag auf die Rumänin Alexsandra Livadaru. In einem gutklassigen Spiel war Pipa von Beginn an die dominante Spielerin und siegte deutlich mit 6:4 und 6:2.

Einen Tag später ging es im Halbfinale gegen die Nummer vier der Setzliste, Michelle Schneider vom TV Rot-Weiß Bönen. Auch in diesem Spiel war Pipa überlegen und entschied es mit 6:3 und 6:2 in zwei glatten Sätzen für sich.

Im anschließenden Endspiel wartete in Alena Khlestova die Nummer drei der Setzliste. Doch auch die Osteuropäerin konnte mit dem starken Spiel der Ahlhornerin nicht mithalten, die das Finale mit 6:3 und 6:2 für sich entscheiden konnte.

Shaline Pipa diente das Turnier als gute Vorbereitung auf die deutsche Meisterschaft, die vom 2. bis 4. November in Essen ausgetragen wird. Am diesem Wochenende hat sie spielfrei, ehe sie sich dann im Internat des Niedersächsischen Tennis-Verbands auf die DM vorbereiten wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.