• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Viele Tote durch Schüsse in Hanau –  auch mutmaßlicher Schütze tot
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 44 Minuten.

Gewaltverbrechen Erschüttert Hanau
Viele Tote durch Schüsse in Hanau – auch mutmaßlicher Schütze tot

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Plattdeutscher Spruch ziert Schafkoben

08.08.2005

HOLZHAUSEN HOLZHAUSEN/GA - „Schön is’t in Holt un up de Heid’, wo mittendrin so’n Schapkoben steiht. Een Ervstück, dat an ole Tied us denken helpt ..." Ein Schild mit diesem Spruch aus der Heimatbeilage der NWZ im Jahr 1956 hämmerte Hans-Günther Voss, Vorsitzender des Heimatvereins Düngstrup, im Rahmen des traditionellen Grillfestes beim Schafkoben in Holzhausen an die große Holztür des Baudenkmals, das der Heimatverein in Ehren hält. Dazu gehört auch, dass der Verein den Schafstall nicht nur pflegt und in Schuss hält, sondern sich dort auch einmal im Jahr zum Feiern trifft.

Davon ließen sich die Vereinsmitglieder auch durch den kräftigen Regen am Sonnabend nicht abhalten. Statt draußen zu grillen, ließ sich der Verein von einem Party-Service Fleischspezialitäten in den Schafstall bringen, die zusammen mit selbst zubereiteten Salaten verzehrt wurden. Dabei saßen die Gäste dicht an dicht an den einfachen Holztischen und Bänken in dem dunklen Schuppen und ließen es sich gut schmecken. Wie üblich wurden nach dem Essen plattdeutsche Lieder angestimmt, die Alfons Marischen auf dem Akkordeon begleitete.

Außerdem gaben Egon Eilks und Erika Rökker plattdeutsche Döntjes zum Besten. „Wir haben es lange ausgehalten und wirklich kräftig gesungen“, berichtete der Vereinsvorsitzende Voss. Er las im Laufe des Abends einen alten Zeitungsbericht vor, aus dem hervorging, dass man sich der Schönheit dieses Ortes bereits vor 50 Jahren bewusst war.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.