• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Positive Eindrücke gewonnen

15.02.2014

Brettorf /Hannover „Ich freue mich eigentlich schon, dass ich überhaupt nominiert worden bin“, kommentierte Christian Kläner das Wahlergebnis. Bei der niedersächsischen Sportlerwahl im Rahmen des zehnten Ball des Sports im Congress Centrum Hannover landete der Brettorfer Faustball-Nationalspieler am Freitagabend auf dem vierten Platz.

„Das Ergebnis nehme ich sportlich, es war ja nichts was ich aktiv beeinflussen konnte“, so Kläner nach der Veranstaltung. Trotz des vierten Platzes zeigte sich Kläner alles andere als enttäuscht und wusste nur positives über den Ball zu berichten. „Ich bin hier völlig ohne Erwartungen hergekommen. Ich wollte einfach alles auf mich wirken lassen. Es war eine gelungene Veranstaltung mit einem guten Rahmenprogramm.“

Von der Nominierung zur Wahl des niedersächsischen Sportlers des Jahres war der Spieler des TV Brettorf durchaus überrascht. „Ich war ja vor zwei Jahren schon einmal nominiert, daher habe ich jetzt überhaupt nicht damit gerechnet. Es gibt ja auch genug andere Sportler, auch im Faustball, die eine Nominierung verdient hätten“, gibt sich Christian Kläner bescheiden.

Zum niedersächsischen Sportler des Jahres 2013 wurde der Judoka Dimitri Peters mit 38,4 Prozent der insgesamt 37 326 abgegebenen Stimmen gewählt. Christian Kläner kam auf 11,8 Prozent. Bei den Frauen erhielt die Ju-Jutsu-Kämpferin Mandy Sonnemann die meisten Stimmen (46, 3 Prozent). Beide konnten damit ihre Titel verteidigen – sie gewannen die Wahl bereits im vergangenen Jahr. Als Mannschaft des Jahres wurde mit 44,2 Prozent der Stimmen das Drachenboot-Team „Hannover All Sports Team“ gewählt.

Unter den 3500 Gästen im ausverkauften Congress Centrum waren unter anderem auch der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil und Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok. Der Landessportbund Niedersachsen ruft seit 2004 zu den niedersächsischen Sportlerwahlen auf.

Jonas Schönrock Barßel / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.